folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Donnerstag, 3. März 2011

{to go} Bigfoot und das Schuhverhalten

die Socken bitte ignorieren :D

Schuhverhalten, gibt es dieses Wort? Egal...

Die meisten Frauen dieser Welt sind mit süßen, kleinen Füßen gesegnet. Die Muh, alias Miss Bigfoot, leider nicht. Mit meiner regulären Schuhgröße 43/44 konnte ich in meinem bisherigen Leben leider (oder zum Glück) dem typischen, weiblichen Schuwahn nicht erliegen. Stattdessen habe ich 20 Jahre meines Lebens damit verbracht, meine unteren Extremitäten in bequemen Turnschuhen und Sneakers breitzutreten. Somit quellen meine Füße in den größten Damenschuhen also nicht nur vorne und hinten, sondern auch rechts und links heraus.

Letztes Jahr war ich dann auf der Suche nach neuen Quadratlatschen und experimentierte wie immer auch ein bisschen in der größten Damenabteilungsspalte: dort gab es einige Auswahl an Schuhen der Größe 42. Mutig wie ich bin, habe ich das ein oder andere Paar (manchmal blieb es auch nur bei dem Versuch) anprobiert und ich fand das erste Paar Schuhe, dass mir zusagte, mir tatsächlich passte und ganze 4cm Absatz besitzt.
Gut, etwa 4 Monate sind seitdem vergangen, und ich hatte die Schuhe wenns hochkommt 10 mal an. Immer wieder habe ich mir Blasen gelaufen und konnte die Schuhe nie an 2 Tagen hintereinander tragen. Zuletzt vorgestern. Auch da spürte ich nach 2 Stunden bereits die ersten unangenehmen Stellen.

Habe mich heute Morgen erneut 'überwunden', die Schuhe anzuziehen und seitdem: BÄÄÄM!! fühle ich mich in den Suchen einfach nur wohl. Und das seit geschlagenen 5,5 Stunden!

Ich bin ja richtig begeistert :D

Was sagt ihr dazu? Kennt ihr das?

So long, die Muh

5 Kommentare

3. März 2011 um 13:37

DANKE! Ich Schaf hab das irgendwie total vergessen!!!
Und ohne dich wärs mir nie aufgefallen!!!!
Ist schon überarbeitet!
Liebe Grüße

3. März 2011 um 13:49

Zum Glück kenn ich das Problem nicht, aber ich kann mich an einmal erinnern, dass meine Füße richtig wehtaten :D
War aber nach einer lange Party-Nacht und 30 Minuten gehen...Das waren schmerzen^^

3. März 2011 um 14:21

ok, hab die socken ignoriert :-O LG

3. März 2011 um 14:57

Wooooooooooooow, so riesige Füße!!
Die selbe Größe hat mein Freund und der ist 1,92 groß. Wie groß bist du denn?

Ich kenne das gegenteilige Problem. Ich mit meinen Winzlingen a la Größe 36 habe immer das Problem, dass sie schon wieder zu klein sind. Haha.
Und ich laufe eigentlich den ganzen Tag mit Absatz rum, weil nicht nur meine Füße klein sind, sondern auch der Rest von mir :D

Ich hab aber festgestellt, dass mich solchen "Pseudo-Absätzen" die nur halbhoch sind auch die meisten Schwierigkeiten beim eintragen habe. Bei Absaätzen ab 7cm habe ich null Probleme, doch kaum wird es weniger sagen die Blasen hallo! Seltsames Phänomen das.

Aber schön, dass du dich endlich richtig wohl in deinen Schuhen fühlst, da war es doch die Mühe wert, die Blasen zu ertragen. Irgendwann muss der dumme Schuh ja auch verstehen das sich wehren nichts bringt :)

P.S.: ich hab nur ganz heimlich mal schnell zu den Socken geschielt :D

3. März 2011 um 17:41

Ich geh immer wenn ich in Innsbruck bin, weil ich doch etwas Problematische Haut habe (Pickelchen und viele Mitesser!). Ich lass da immer eine Microdermabrasion machen. Und es wird allmählich immer besser!

Kommentar veröffentlichen