folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Montag, 7. März 2011

{to go} Wer blickt denn da noch durch?



Unterwegs, um die liebe Oma zu besuchen; natürlich mit Bus und Bahn, denn die Muh kann man nicht auf den Straßenverkehr loslassen. Vorher die Verbindung im www gecheckt, damit auch alles so klappt wie es soll und an der Haltestelle hängen nicht nur die obigen Info-Blätter, sondern bei den Fahrplänen noch 3 weitere. Ausdrücklich steht dort, dass die Linie, die ich nutzen wollte, an dieser Haltestelle nicht fährt. Die Muh ist natürlich verwirrt, guckt sich erst mal die anderen Aushänge an, wird aber von den teilweise widersprüchlichen Aussagen nur noch mehr verwirrt. Glücklicherweise wusste die einzige anwesende Person bescheid und versicherte mir, dass der Bus fahre. Und tatsache: kurz darauf tauchte er auf. Lieber NVV, blickt ihr da eigentlich selber noch durch?

So long, die Muh


3 Kommentare

7. März 2011 um 18:02

Oh sowas hasse ich^^
Als ich mal auf einer Klassenfahrt in Berlin war, war Zug (oder was fuhr da nochmal?)unser Fortbewegungsmittel...zum Glück war eine dabei, die sich da gut auskannte, ich wäre längst verloren;D

11. März 2011 um 21:06

ach diese aushänge sind ja immer so toll... vor allem braucht man oft ein wörterbuch, um sie zu verstehen...
und das, was im netz steht, stimmt ja leider auch nicht oft, wie ich diese woche feststelen musste :/

24. April 2011 um 20:29

Oh man, NVV! Mit dem Verein habe ich auch schon Schlimmes erlebt. Sie beschreiben ihre Pläne nicht im Internet und haben auch einfach keinen Plan von gar nichts, wenn man persönlich zu ihnen hingeht. Die Zettel sind alle verwirrend und prompt fährt man in die falsche Richtung oder läuft erst mal 3 Haltestellen, weil man den Plan nicht versteht.
Ich dachte immer, die VWG (Bremen-Niedersachsen) wäre etwas konfus, aber gegen NVV sind die super organisiert.

Kommentar veröffentlichen