folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Donnerstag, 14. April 2011

Verkackt: Flammen auf den Nägeln

Im Jahre 2008 trug ich etwa ein halbes Jahr lang Gel-Nägel, erst seit dem besitze ich überhaupt Nagellack (den ich damals nur für die Füße benutzte ^^).
Mein Lieblingsdesign waren "Flammen-French", am Liebsten in knalligem orange mit schwarz oder weiß... hach, das war immer sooo toll :DD
Aus Geldmangel (und weil mich die langen Nägel einfach stören - ich bin ein absolut so-kurz-wies-nur-geht-Träger!) habe ich die monatliche Maniküre aufgegeben. Aber die Liebe zum Flammendesign ist immer noch vorhanden.
Deshalb habe ich mir diesen P2 Lack rausgesucht:
Und damit mein Glück versucht. Rausgekommen ist ein ziemlich verkacktes Muster... siehe hier:


In den Freiräumen zwischen den "Flammen-Strängen" habe ich noch ein bisschen mit dem Essence ArtPen in silber gepfuscht. Das ist doch wirklich gruselig geworden... Ich bin extrem untalentiert. Alleine den Mittelfinger meiner nicht fotografierten Hand finde ich hübsch. Eine Ausfallrate von 90%. Nicht schlecht :DD
Das muss erst mal jemand nachmachen ^^
Habt ihr denn ein Lieblingsmuster oder -design?

So long, die Muh

3 Kommentare

14. April 2011 um 16:19

vll brauchst du einen dünneren pinsel. so nailartpinsel. so schlecht finde ich es nicht :)

14. April 2011 um 18:00

Und td hätten sie bei mir mindest 500 mal schrecklicher ausgesehen :D

14. April 2011 um 18:24

Hätte es mir auch schlimmer vorgestellt^^
Meine Freundin macht sich die auch manchmal mit flammen und benutzt dazu aber immer z.B. einen Zahnstocher um die Flammen zu formen

Kommentar veröffentlichen