folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Donnerstag, 16. Juni 2011

{Swatch} L.A. Colors Shock & Copper Glitter

Bei meiner letzten Shopping-Tour war ich in einem Klamottenladen für Strichmännchen... Nunja. Mein erster Besuch dort und ganz überraschend sah ich ein Theke mit L.A. Colors  Kosmetik. Die Marke sagte mir gar nichts, alle Artikel waren mit 2€ ausgezeichnet.
Auf den ersten Blick gibt es dort viele schöne, bunte Lacke. Diese beiden sind dann schlussendlich mitgekommen:
Ein kupferner Tippainter und ein orangegelber Lack - je nach Licht ist. Der Flakon ähnelt denen von OPI, vielleicht war ich im Laden deshalb so angetan davon x3
In meiner Natur liegt es, Nagellacke grundsätzlich am Deckel zu packen und zu inspizieren. Im Geschäft bekam ich dann gleich 3 mal hintereinander einen Schock, da das Fläschchen runterfiel, während ich den Deckel noch in der Hand hatte. Da kriegt die Muh natürlich fast einen Anfall, da sie denkt, der Lack verteilt sich nun auf dem Boden. Denn so sehen die Deckel aus:
Für mich war das die erste Begegnung mit einer solchen Art von Nagellack. Kennt ihr weitere Marken, wo die Deckel "abziehbar" sind?

Ähnelt einem Tinkturpinselchen...
Und jetzt zum Swatch:
L.A. Colors Shock NP419
Und dieser Lack ist Müll... hier habe ich 3 Schichten, er ist immer noch nicht deckend und der Auftrag klappt (zumindest bei mir...) nur fleckig. Wirklich grässlich!

Außerdem habe ich mir einen glitziglitzi Tippainter mitgenommen:
Eigentlich wollte ich das Pinselchen fokussieren... fällt mir jetzt erst auf, dass das so unscharf ist o.O
Mist!
Na, egal - wie ein Tippainter aussieht wissen die meisten bestimmt eh =)
L.A. Colors Copper Glitter NA942
Man sieht schön, wie der Glitter im Licht glitzert. Hach, hübsch. Eignet sich bestimmt auch super als Topper auf dem Shock-Lack... hm...

Kennt ihr L.A. Colors? Was für Erfahrungen habt ihr damit bisher gemacht?

So long, die Muh

6 Kommentare

16. Juni 2011 um 09:18

l.a. colors sieht auch irgendwie mehr gelb aus, finde ich.
der Glitzer-Tippainter gefällt mir super =) die Farben erinnern mich an mein Autochen ^^

16. Juni 2011 um 10:34

Bei Esprit ist es auch nur ein Fake-Deckel, aber dieses eckige Etwas wäre auch ziemlich unpraktisch zum pinseln....

16. Juni 2011 um 11:49

Noch nie davon gehört, aber die Farbsen sehen sehr interessant aus. Darf man fragen, woher? :D Und Chanel hat doch auch Fake-Deckel ^^

16. Juni 2011 um 12:58

Hö, ich hab Lacke von L.A. Colors, aber bei mir bleiben die Deckel ganz. Komisch.
Laden für Strichmännchen *gg* bei mir heissen die immer Magersüchtigenbuden ;))))

16. Juni 2011 um 15:54

Die Lacke von Rival de Loop sind auch so. Ich komm ganz gut damit zurecht :D

16. Juni 2011 um 17:04

Ah, bei Collosseum? Den Laden gibts hier auch. Muss ich die Tage mal gucken, danke :) Chanel ist auch außerhalb meines Rahmens und ich würd mir da nie was kaufen, ich habe allerdings letztens eine Menge Sachen bekommen, als Geschenk :) Deswegen wusste ich das haha

Kommentar veröffentlichen