folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Freitag, 30. September 2011

Lackshopping und Alessandro-Wochenend-Verlosung

Nach langem Entzug (jaja, wie lang war der wohl genau? Vielleicht ne Woche? xD) war ich gestern in der Stadt und habe einen Nagellack nach dem anderen gefunden, den ich unbedingt mitnehmen musste…
Somit ergibt sich eine Ausbeute folgender Lacke:


von links nach rechts:
- Alessandro 933 Golden Opportunity
- Alessandro 935 Clementine
- Alessandro 939 Candy Floss Pink
- Essence 64 be optimistic!
- Essie 754 Braziliant
- Catrice Bohemia LE C02 Bring Me Terra Copper!
- Flormar NailArt NA02 namenlos

Und nein, ich habe die Lacke nicht bewusst nach ihrer Größe geordnet oO

Wer mich ein wenig kennt sieht, dass ein kleines Detail hier ziemlich ungewöhnlich ist: der rosafarbene Lack. Sowas kaufe ich mir im Normalfall nicht.
Die 3 Alessandro Lacke waren in einem 3er Pack. Und die ersten 2/3 haben mich angesprochen. Und was passiert nun mit dem letzen 1/3?
Den könnt ihr gewinnen!



Der Alessandro 939 Candy Floss wird hier verlost:
- Seid Leser meines Blogs
- Schreibt zu diesem Post einen Kommentar, dass ihr den Lack gewinnen wollt
- Angabe eurer E-Mail-Adresse nicht vergessen =)


Die Verlosung endet am Sonntag um 23:59 Uhr. Alle Kommentare, die bis dahin eintreffen werden gezählt, dabei max. ein Kommentar pro Person.

Viel Spaß, viel Glück und einen schönen Freitag wünsche ich :3

So long, die Muh

EDIT: Ich verlose hier NUR den rosafarbenen Alessandro Lack 939 Candy Floss!

Donnerstag, 29. September 2011

{Blogvorstellung} Die Muh präsentiert: Lieblingsblogs! #01

Heute möchte ich das erste Mal einen Blog vorstellen. Das tue ich, weil ich ihn ganz besonders mag und die Bloggerin sehr sympathisch finde =)

Es geht um den Blog

Himmelblau bis Schwarz” der von Saphira geführt wird.

Was ist an diesem Blog so besonders?
Der Blog hat ein süßes Design, passend zum Namen. Als besonderes Designhighlight bringt Saphira in ihre Bilder immer wieder eine süße, schwarze Rose mit rein – es ist einfach schon ein Erkennungsmerkmal und ich muss jedes mal wieder lächeln, wenn ich die liebevoll arrangierten Fotos sehe. ♥ it!
Außerdem mag ich besonders die tollen Serien, die sie derzeit führt:

Ihr Schreibstil ist wirklich schön; und in dem schreibt sie derzeit viele DIY-Einträge, sehr originelle Ideen zur Aufbewahrung und schöne Reviews.

Sehr herausstechend ist dabei ihre Liebe zu Duschgel: eine menge Haul-Posts, sowie Reviews lassen schon erahnen, dass sie eine riiiiiiesige Duschgel-Sammlung haben muss :D

Das macht sie für mich noch viel sympathischer =)


Ich zeige euch hier mal ein Beispiel eines Aufbewahrungs/DIY-Post-Bildes:
Ein selbstgebastelter Ohrstecker-Halter. Und auf dem Foto die obligatorische schwarze Rose. Zur Bastelanleitung geht es hier entlang –>

In Saphira steckt wohl sehr viel Kreativität – und diese teilt sie mit ihren noch recht wenigen Lesern auf ihrem Blog. Meiner Meinung nach hat sie sehr viel mehr Leser verdient… es ist einfach schade, wenn so viele dermaßen tolle Posts von so wenigen Menschen gelesen und zur Kenntnis genommen werden.

Hier wollte ich noch einige Worte der Bloggerin selber zitieren:
Meinen Blog gibt es jetzt ungefähr seit einem Monat. Ich weiß gar nicht mehr so genau, wie ich darauf gekommen bin, aber ich hatte im Netzt ein paar Beauty-Blogs gelesen und fand diesen Austausch einfach toll. In diesen ganzen Zeitschriften und Magazinen ist immer nur so übertrieben teures Zeugs und da weiß man auch nicht, ob die dafür bezahlt werden. Ich fand (und finde es immernoch) toll, dass man in den Blogs auch viel bezahlbare Drogerieprodukte findet. Außerdem sind da immer wirklich interessante und neue Tips dabei.
Ich habe bestimmte Schwerpunkte auf die ich mich konzentrieren möchte, darunter mein liebstes Hobby Duschbäder und z.B. auch meine DIY-Aufbewahrungsideen. Mein Ziel ist es nicht nur irgendeinen Beauty-Blog zu machen, sondern die Welt ein kleines bisschen damit zu bereichern, z.B. indem ich Sachen bringe, die noch nicht in jedem Blog stehe. Bei meinen Reviews konzentriere ich mich ein wenig darauf, dass es diese Review noch nicht schon hundertmal gibt.
Meine DIY-Ecke soll so gestaltet sein, dass die Ideen wirklich jede(r) nachmachen kann, ohne große Umstände und vorallem ohne große Kosten. Ich finde es immer wieder schade, wenn ich auf tolle Ideen stoße, die aber leider von der Umsetzung her so teuer sind, dass man sich gleich das fertige Produkt kaufen kann. Das möchte ich vermeiden.


Ich hoffe, ich habe euch neugierig gemacht :D Schaut mal Himmelblau bis Schwarz vorbei, ich kann es nur wärmstens empfehlen!

So long, die Muh

Ein Vulkan auf den Nägeln

… oder so ähnlich könnte man es mit viel Fantasie vielleicht beschreiben.
Nachdem ich euch den 03 Orange Lack von Rival de Loop aus der Crazy Nails LE bereits hier geswatcht hatte, habe ich ihn mir auch direkt lackiert.
Und weil ja einfache Unifarben meistens ein bisschen langweilig sind; und ich am selbigen Tag vorher noch einen Neuen aus der P2 Crackling-Reihe mitgenommen habe – den 030 red volcano – durfte auch dieser Lack gleich mal Premiere auf meinen Nägeln feiern.


Ich finde das Ergebnis richtig toll!
Im www sah ich schon Bilder mit dem Crackling-Lack auf einer dunklen/schwarzen Base und da kam das Rot irgendwie nicht so hübsch rüber, wie es bei meinem Versuch der Fall war. (Oder ob es nur an den Fotos lag? Wer weiß, wer weiß…)

Meine Begeisterung für Cracker/Crackler sind absolut nicht geschrumpft. Ich finde es toll, dass es jetzt auch ein paar mehr Farben in der Drogerie zur Auswahl gibt, als nur langweiliges schwarz.

In diesem Sinne: auf die hübsche, vercracklete, bunte Nagellackwelt!

So long, die Muh

Mittwoch, 28. September 2011

Keramikmesser von Kyocera...

... möchte ich äußerst gerne gewinnen und deshalb nehme ich mal eben an diesem Gewinnspiel von chef-kochmesser.de teil.
Zu gewinnen gibt es dieses Teil:
Das sieht doch mal scharf aus... Ich drücke mir die Daumen =)

So long, die Muh

Nagellackprinzessin und die Kleancolor Lacke

Die Nagellackprinzessin war vermutlich mal wieder in einem höllischen Nagellack-Kaufrausch und hat extrem bei Kleancolor zugeschlagen. Leider hat sie ein paar Lacke mit zu ähnlichen Farben gekauft... und zum Glück ihrer Leser verlost sie diese jetzt!



Ich versuche hier jetzt einfach mal mein Glück =)
Die Verlosung geht noch bis zum 09.10. um Mitternacht... und falls ihr mitmacht, wünsche ich euch auch viel Glück :D

So long, die Muh

Onlineshop: javari.de – Ich sage nur SCHUHE

Bei Shia habe ich gestern von diesem Onlineshop javari.de gelesen.
Eine Amazon-ähnliche Geschäftsidee (auch die Rechnungen sehen gleich aus – mal vom Shopnamen abgesehen) – ich meine gelesen zu haben, das Javari eine Tochterfirma von Amazon ist… man munkelt!

Das Tolle: Es gibt einen Gutscheincode mit dem sich ganze 30 Ocken sparen lassen, ab einem Einkaufswert von 60€: javari22

Mit gewecktem Interesse stöberte die Muh also in den vorhandenen Produktgruppen (Schuhe und Taschen) und fand tatsächlich ein paar neue Aufmachungen für die Hufen. Sogar in Größe 43? Na da lies ich mich nicht lange bitten! Bei kostenlosem Versand (sowie Rückversand) und das auch noch per Express…
Ich lasse einfach mal Bilder sprechen:









Das letzte Foto ist grottig, das tut mir Leid x___x
Leute, ich bin begeistert! Zum Ersten habe ich 170€ Schuhe für knappe 30€ bekommen (kurze Rechnung: Originalpreis: 170€ – Reduzierung auf 62€ - 30€ Rabattcode macht 32 bezahlte Euro…) und das auch noch von gestern auf heute!
Bestellt habe ich um kurz nach 16 Uhr und heute Morgen kurz nach 8 klingelte schon der Paketmann und übergab mir den neuen Hufschmuck. Das macht hochgerechnet 16 Stunden für die Lieferung oO

Wenn das mal nicht fix ist!

Und das beste ist: die Schuhe passen sogar. Es ist wirklich eine Seltenheit, aber sie passen wirklich! Ich komme aus den positiven Textwällen, die gerade über mich kommen gar nicht mehr raus :D

Ich rate jedem, der sparen will: nutzt die Gelegenheit!

Bestellt ihr online Kleidung und Schuhe?

So long, die Muh

Dienstag, 27. September 2011

{Spartipp} Dr. Scheller Cremes

Dr. Scheller Aktiv Nachtcreme
Heute war ich ein wenig in der Stadt bummeln und habe für den ein oder anderen vielleicht einen guten Tipp:
Im MäcGeiz gib es derzeit Dr. Scheller Cremes für 2,49€.
Mir war erst gar nicht bewusst, dass das ein gutes Schnäppchen ist, aber ich brauchte sowieso eine Nachtcreme und da hab ich diese einfach mal mitgenommen, da ich die Marke schon auf diversen Blogs mal gehört habe. Und mit Naturkosmetik (für den Preis) kann man ja nichts falsch machen, oder? =)

Kennt ihr diese Marke? Habt ihr Produkte und gute/schlechte Erfahrungen gemacht?

So long, die Muh

{Swatch} Essie 726 Vermillionaire

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag, meine lieben Leserleins =)
Gerade kam mir der Gedanke “Eine Woche Lackierpause reicht!”, also öffnete ich meine Nagellackschublade (die ich zwischenzeitlich übrigens auf 2 Stück aufgeteilt habe *hust*) und inspizierte meine Lacke. Erschreckenderweise habe ich einen immensen Berg an noch nie lackierten Lacken bei mir. Also habe ich mir nun den Essie 726 Vermillionaire genommen, um ihn gleich zu lackieren.
Aber vorher steht hier noch Swatchen an :D

Die Bilder sind schon etwas älter, ich kann gar nicht mehr sagen, bei welchen Lichtverhältnissen ich diese gemacht habe =/


Der Auftrag auf dem Nagelrad war denkbar einfach: eine Schicht, kein Verschmieren, nicht fleckig, alles bombe!
Die Farbe würde ich als satten Orangeton mit leichtem Touch ins rote beschreiben, mit einem glänzenden Finish (ich kenne ja ohnehin nicht viele andere… kennt jemand ne gute Seite, wo verschiedene Nagellack-Finish’ einfach [also für ganz doofe wie mich :D] erklärt werden?).
Der Lack ist weder zu dick- noch zu dünnflüssig, ich persönliche empfinde die Konsistenz als sehr positiv.

Ich glaube mehr kann ich dazu gerade nicht sagen… außer dass ich von meinem ersten Essie-Lack wirklich extrem positiv überrascht bin. Ich weiß gerade gar nicht, in welchem Preissegment so eine 15ml Flasche liegt, ich habe meine reduziert für 5 € gekauft.

Bin gespannt, wie es mit der Haltbarkeit aussieht =)

Habt ihr Essie-Lacke? Oder kennt ihr euch vielleicht ein bisschen besser mit Nagellack-Finish’ aus?

So long, die Muh

Sonntag, 25. September 2011

{Review} Alterra Lippenbalsam 04 vanilla & shine

Hier habe ich ja schon über die Facebook-Aktion von Alterra berichtet, bei der einige das Vergnügen hatten und ein Duschgel oder Shampoo testen durften. Diese Woche konnte man einen kostenlosen Lippenpflegestift bekommen.
Zur Auswahl stehen:
- 01 pearl & shine
- 03 bronze & shine
- 04 vanilla & shine

Da ich meine Lippen gerne unsichtbar pflege (und diese Pflege dann auch gerne unter Lippenstift benutze), habe ich mich für die Nr. 04 mit dem Namen “vanilla & shine” entschieden. Mengenangabe ist auf dem Stift nicht vorhanden – man bezahlt regulär 1,49€.

Laut Verpackung ist dies ein “Lippenbalsam für zarten Schimmer & Pflege mit Jojoba-* & Pfirsichkernöl”. Das * Kennzeichnet die Angabe “aus kontrolliert biologischem Anbau”.

Ganz ehrlich weiß ich nicht genau, was ich davon halten soll. Da Alterra eine Naturkosmetikmarke ist, unterliegt selbige gewissen Vorsätzen. Somit werden anscheinend kontrollierte mit nicht kontrollierten Zutaten gemischt (um den Mindestprozentsatz an kontrollierten Zutaten zu erreichen, der erforderlich für “Naturkosmetik” ist).

Für mich persönlich ist es nicht weiter erwähnenswert, da ich auch normale Kosmetik verwende und ich darauf keinen größeren Wert lege.

Was ich wirklich super finde, ist das Hygienesiegel.
Mit diesem Kleber kann man ein bereits geöffnetes Produkt erkennen.
Als ich im Rossmann war, um den Balsam zu begutachten waren tatsächlich von jeder Lippenpflegestift-Sorte mindestens einer geöffnet… Somit weiß man auf jedenfall, welches Produkt man nicht kaufen sollte.

Auch auf dem Hygienesiegel vorhanden ist ein Haltbarkeitsdatum. Ich persönlich habe das bei Kosmetik bisher noch gar nicht gesehen, meist haben die Produkte bei mir eine Haltbarkeit von 6 Monaten, einem Jahr oder ähnlichen Zeiträumen.

So wanderte das noch verschlossene Produkt mit zu mir nach Hause und dort auch auf meine Lippen.

Ein mal Muhs nackige Schnauze.

Ein mal Muhs glänzende Schnauze nach Balsamauftrag.

Zum Produkt:
Der Pflegestift riecht leicht süß und nach pflanzlichen Fetten. (Fast wie mit Zucker verrührte Butter beim Backen :D)
Eigentlich hatte ich angenommen, einen Vanilleduft erschnuppern zu können, aber davon ist absolut gar nichts vorhanden. Schade!
Die Konsistenz ist angenehm weich und nicht zu hart. Man muss nicht erst 10 mal über die Lippen rubbeln, bis der Balm sich langsam auf die Lippen schmiert, wie bei diversen anderen Lippenpflegen.
Das Gefühl auf der Haut ist angenehm soft, absolut nicht klebrig oder schmierig. Ich würde es als super Erste Hilfe bei trockenen Lippen empfehlen =)
Auch nach ein paar Stunden sind meine Lippen nicht ausgetrocknet worden.
Wie man auf dem Bild oben sehen kann, ist der Balm farblos auf den Lippen und hinterlässt ein hübschen, gepflegten Glanz.

Endmeinung: Den Lippenbalsam finde ich im Ganzen gut. Ich habe schon diverse schlechtere Lippenpflegen ausprobiert, aber dieser hier war bisher einer der besten. Das Tragegefühl ist super und eine Pflegewirkung vorhanden. Mehr habe ich absolut nicht erwartet =)

Positiv
+ Preis
+ Hygienesiegel
+ Tragegefühl
+ neutrales Finish
+ Pflegewirkung
Neutral
o Geruch
Negativ
- Vanilleassoziation (keine Ahnung, warum das im Namen vorkommt)

Leider bin ich in Sachen Lippenpflege und –malerei extrem nachlässig, aber wenn ich dann mal wieder einen Lippenpflegestift brauchen sollte werde ich bestimmt auf Alterra zurückgreifen! Empfehlung!

Samstag, 24. September 2011

AMU rosarot =/

Ich habe wieder mit der Zoeva Ultra Shimmer Palette experimentiert und das hier ist dabei herausgekommen:

Das sieht alles leider doch sehr blass aus, wie ich finde =/
Ich dachte, mit weißer Base bekomme ich ein bisschen was kräftigeres, bei den Farben die ich benutzt habe…

- I3 auf der unteren Hälfte des beweglichen Lids
- B8 auf der oberen Hälfte des beweglichen Lids und am unteren Wimpernkranz
- A1 im Innenwinkel
- J8 in der Lidfalte



Benutzt habe ich ansonsten nur noch wenige Sachen:

Außer der Lidschatten der Ultra Shimmer Palette habe ich
- das eye soufflé in 01 dance the swan lake aus der Essence Ballerina Backstage LE
- den Liquid Eyeliner in 04 Berlin Story aus der Essence I Love Berlin LE
- und die Multi Action Mascara von Essence
verwendet.

Zu dem eye soufflé als weiße Base muss ich sagen:
Der Hammer! Komplett ohne Lidschattenbase und nur mit dem eye soufflé hält der Lidschatten bombe den ganzen Tag. Auch nach einer einstündigen Tour im Fitnesscenter sah das AMU noch 100%ig aus.
Aber vielleicht kommen die Farben auf Lidschattenbase+weißer Base besser raus, als nur auf weißer Base? Sollte ich vielleicht mal ausprobieren…

So long, die Muh

Freitag, 23. September 2011

Aufbewahrung #03

Ich stelle euch mein neues “Schuhregal” vor, das seit gestern (endlich >__<) im Flur meiner neuen Behausung seinen Platz gefunden hat.
Wichtig war mir bei der Suche eines geeigneten Schuhaufbewahrungssystems (höhö ^^), dass kein Platz verschwendet wird. Und mit diesem tollen Teil habe ich eine wunderbare Lösung gefunden!

Regal nackig



Regal bestückt


Insgesamt kann man hier 54 Paar Schuhe unterbingen… das ist bei mir zum Glück noch nicht nötig und so muss ich auch nicht unbedingt die dreckigen Sohlen begutachten.

Gekauft habe ich dieses Teleskop-Stangen-System für Schuhe übrigens diese Woche im real für 30 €.

Ich bin absolut begeistert davon =)

Was habt ihr so für Schuhregale?

So long, die Muh

Donnerstag, 22. September 2011

AMU in grün-braun Ultra Shimmer

Da ich nicht so viel Zeit hatte, das AMU zu fotografieren ist nur ein halbwegs annehmbares Bild dabei rausgekommen…

Benutzt habe ich 3 Töne der Ultra Shimmer Palette.
- im Innenwinkel B3
- auf dem beweglichen Lid D6
- in der Lidfalte B8





Zutatenliste:
- Artdeco Base vs. Essence Base
- Ultra Shimmer Palette B3, D6, B8
- Essence Kajal 03 Love me tender (50’s Girls Reloaded LE) am unteren Wimpernkranz
- Essence Gel Eyeliner 01 Barefoot through the moss (Natventurista LE) Lidstrich
- Essence Multi Action Mascara

Ich denke das nächste AMU werde ich mit einer weißen Base ausprobieren, dann knallen die Farben hoffentlich mehr =)

So long, die Muh

Zoeva Ultra Shimmer Palette

Im August gab es im Zoeva-Shop eine Aktion, wo man eine Ultra Shimmer Palette ab einem bestimmten Einkaufswert dazu bekam. Somit hatte ich einen Grund, mal wieder dort zu bestellen :D
Die Gratiszugabe wollte ich jetzt einfach mal zeigen:

Anklicken zum vergrößern ^^
Bei dieser Palette sind so ziemlich alle Farben dabei (an der Zahl: 88), die man sich vorstellen kann. Außer hübsche Neontöne :D Aber da muss eben noch was anderes her ^^
 
EDIT: Die Ultra Shimmer Palette ist übrigens das schimmernde Gegenstück der 88er Palette:


Das ist nun meine 4. Palette von Zoeva und der erste Eindruck ist wie bisher auch immer sehr gut.

Und da ich mittlerweile meine Kamera ausfindig gemacht habe – juhu!! – kommen demnächst wieder ein paar mehr AMUs :D

Habt ihr Zoeva-Paletten oder wollt ihr euch eine zulegen? Wie zufrieden seid ihr?

So long, die Muh

Mittwoch, 21. September 2011

{Swatch} P2 Metallic Style Eye Pencil – 030 Glamour Instinct

Soweit ich weiß, gibt es seit der Sortimentsumstellung in diesem Monat die neuen Metallic Style Eye Pencil bei P2.
Vermutlich haben mich diese Stifte durch den Applikator so angelockt, jedenfalls fand ich die neuen Stifte sehr interessant.

Als Artgenosse des Jäger und Sammlers habe ich mir hier also gleich mal genau nach meinem Beuteschema einen der Eye Pencils erlegt.

Hier handelt es sich um die Nr. 030 Glamour Instinct, ein ganz wunderhübsches, schimmerndes Braun-Bronze(?). Gottseidank müssen wir uns nicht auf meine Beschreibungskünste verlassen – hier habe ich euch das nette Ding mal geswatcht.
Die rechte Hälfte habe ich mit dem Schaumstoffapplikator etwas verwischt. Das Ergebnis finde ich dann aber absolut unschön… aber vielleicht wird das Ding bei ein paar meiner unzähligen schwarzen Kajalstifte noch zum Einsatz kommen.

Der Auftrag selber ist super leicht. Tolle Konsistenz und lässt sich super dahin bringen, wo man die Farbe haben möchte. Leider ist der Stift ja doch relativ dick, trotzdem konnte ich einen (für mich :D) hübschen Lidstrich ziehen. Die Farbe deckt super.

Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass das Spitzen ziemlich fies wird, da die Mine in einer Plastikhülle steckt. Noch habe ich dies aber nicht ausprobiert. Aber ich bin (als absoluter Pessimist!) hier jetzt einfach mal optimistisch und hoffe, dass das Anspitzen beizeiten dann doch gut von der Hand geht :D

Kennt ihr die Stifte bereits und habt euch einen zugelegt?

So long, die Muh

Dienstag, 20. September 2011

{Swatch} Rival de Loop Young Crazy Nails 03 Orange

Da ich bisher keinen Rival de Loop Nagellack besessen habe, habe ich bei der Crazy Nails LE mal genauer hingeguckt und mir einen süßen, kleinen Lack mitgenommen.
Hierbei handelt es sich um einen 5ml Lack mit den Namen 03 Orange. Nicht gerade kreativ. Aber der Name beschreibt die Farbe, also ist ja alles bombe ^^

Die Farbe ist nicht ganz so leuchtend-satt und geht leicht ins apricotfarbene.
Im Schatten wirkt er etwas dunkler, wie man hier gut sieht.

Ich muss sagen, der Auftrag war spielend einfach und mit 2 Schichten deckt der Lack perfekt.
Bisher bin ich mit der Qualität dieses Lackes durchaus zufrieden, obwohl er durchaus günstig zu haben ist – ich habe unter 1,50€ bezahlt (weiß nicht mehr, wieviel genau…).

Bin gespannt, wann mich mal wieder eine Farbe dieser Marke anspricht und noch gespannter, ob auch der Lack mich dann überzeugen kann =)

Habt ihr schon Erfahrung mit Rival de Loop Young Lacken gemacht?

So long, die Muh

Montag, 19. September 2011

{Review} Alterra Cremedusche Orange & Vanille

Über die Aktion, die derzeit bei Alterra auf Facebook läuft, habe ich einen Gutschein für ein Duschprodukt von Alterra bekommen. Zur Auswahl standen:
- Duschgel Zitronengras & Aprikose
- Pflegedusche Neroliblüte & Bambus
- Cremedusche Orange & Vanille
- Duschgel Blaubeere & Vanille
- Dusch-Shampoo Men Ginko & Koffein
- Dusch-Shampoo parfümfrei

Vor Ort im Rossmann habe ich mir die verschiedenen Produkte angesehen und mir die Cremedusche Orange & Vanille ausgesucht.
Bei 250ml bezahlt man regulär 1,45 €.


Zum vergrößern anklicken


Laut Verpackung “können Sie vertrauen” auf:
- frei von synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen
- ohne Silikone, Paraffine und andere Mineralölprodukte
- die pflanzlichen Rohstoffe werden, soweit möglich, aus kontrolliert biologischem Anbau und Wildsammlungen bezogen
- Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
- vegan


Da Alterra eine Naturkosmetik-Marke ist, sind die Inhaltsstoffe etwas stärker kontrolliert, als bei anderen nicht-NK-Marken. Wie genau das aussieht, kann ich aber nicht beurteilen. Vorher habe ich mich mit NK-Produkten so gut wie gar nicht auseinander gesetzt.

Genaueres zum Produkt:
Alterra verspricht hier schon beim Duschen die feuchtigkeitsspendende Entfaltung der Inhaltsstoffe. Dies kann ich nicht so recht beurteilen, aber nach dem Duschen spannte die Haut nirgends und ist schön weich. Während des Duschens lies sich das Produkt durch die Öffnung gut Dosieren.
Die Konsistenz des Produktes ist meiner Meinung nach zwischen gelig und leicht flüssig anzusiedeln.

Die Farbe ist “naturweiß” und leicht transparent. Der Geruch ist sehr angenehm und geht in die Richtung leicht orangig-süß mit einer Vanillenote. Beim Verteilen ist der Geruch allerdings schwächer und nach dem Abtrocknen riecht die Haut nur noch minimal süßlich bis gar nicht.
Das Gel an sich schäumt leider nicht so extrem, fühlt sich auf der Haut aber sehr angenehm an.

Endmeinung: Ich bin mit dieser Cremedusche mehr als zufrieden, da die Haut nach dem Duschen nicht spannt und nicht unbedingt nach jeder Dusche eingecremt werden muss. Der Duft ist einfach wunderbar und macht das Duschen zu einem kleinen Schnuppererlebnis =)

Positiv
+ Naturkosmetik
+ Duft
+ feuchtigkeitsspendend
+ hautverträglich
+ Inhaltsstoffe
Neutral
o Preis (noch ok für ein Duschgel)
o schwaches Aufschäumen
Negativ
-

Zum Schluss kann ich nur sagen: negativ ist mir wirklich gar nichts aufgefallen. Empfehlung gegeben!


Was benutzt ihr gerade für ein Duschgel? Seid ihr damit zufrieden?

So long, die Muh