folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Sonntag, 25. September 2011

{Review} Alterra Lippenbalsam 04 vanilla & shine

Hier habe ich ja schon über die Facebook-Aktion von Alterra berichtet, bei der einige das Vergnügen hatten und ein Duschgel oder Shampoo testen durften. Diese Woche konnte man einen kostenlosen Lippenpflegestift bekommen.
Zur Auswahl stehen:
- 01 pearl & shine
- 03 bronze & shine
- 04 vanilla & shine

Da ich meine Lippen gerne unsichtbar pflege (und diese Pflege dann auch gerne unter Lippenstift benutze), habe ich mich für die Nr. 04 mit dem Namen “vanilla & shine” entschieden. Mengenangabe ist auf dem Stift nicht vorhanden – man bezahlt regulär 1,49€.

Laut Verpackung ist dies ein “Lippenbalsam für zarten Schimmer & Pflege mit Jojoba-* & Pfirsichkernöl”. Das * Kennzeichnet die Angabe “aus kontrolliert biologischem Anbau”.

Ganz ehrlich weiß ich nicht genau, was ich davon halten soll. Da Alterra eine Naturkosmetikmarke ist, unterliegt selbige gewissen Vorsätzen. Somit werden anscheinend kontrollierte mit nicht kontrollierten Zutaten gemischt (um den Mindestprozentsatz an kontrollierten Zutaten zu erreichen, der erforderlich für “Naturkosmetik” ist).

Für mich persönlich ist es nicht weiter erwähnenswert, da ich auch normale Kosmetik verwende und ich darauf keinen größeren Wert lege.

Was ich wirklich super finde, ist das Hygienesiegel.
Mit diesem Kleber kann man ein bereits geöffnetes Produkt erkennen.
Als ich im Rossmann war, um den Balsam zu begutachten waren tatsächlich von jeder Lippenpflegestift-Sorte mindestens einer geöffnet… Somit weiß man auf jedenfall, welches Produkt man nicht kaufen sollte.

Auch auf dem Hygienesiegel vorhanden ist ein Haltbarkeitsdatum. Ich persönlich habe das bei Kosmetik bisher noch gar nicht gesehen, meist haben die Produkte bei mir eine Haltbarkeit von 6 Monaten, einem Jahr oder ähnlichen Zeiträumen.

So wanderte das noch verschlossene Produkt mit zu mir nach Hause und dort auch auf meine Lippen.

Ein mal Muhs nackige Schnauze.

Ein mal Muhs glänzende Schnauze nach Balsamauftrag.

Zum Produkt:
Der Pflegestift riecht leicht süß und nach pflanzlichen Fetten. (Fast wie mit Zucker verrührte Butter beim Backen :D)
Eigentlich hatte ich angenommen, einen Vanilleduft erschnuppern zu können, aber davon ist absolut gar nichts vorhanden. Schade!
Die Konsistenz ist angenehm weich und nicht zu hart. Man muss nicht erst 10 mal über die Lippen rubbeln, bis der Balm sich langsam auf die Lippen schmiert, wie bei diversen anderen Lippenpflegen.
Das Gefühl auf der Haut ist angenehm soft, absolut nicht klebrig oder schmierig. Ich würde es als super Erste Hilfe bei trockenen Lippen empfehlen =)
Auch nach ein paar Stunden sind meine Lippen nicht ausgetrocknet worden.
Wie man auf dem Bild oben sehen kann, ist der Balm farblos auf den Lippen und hinterlässt ein hübschen, gepflegten Glanz.

Endmeinung: Den Lippenbalsam finde ich im Ganzen gut. Ich habe schon diverse schlechtere Lippenpflegen ausprobiert, aber dieser hier war bisher einer der besten. Das Tragegefühl ist super und eine Pflegewirkung vorhanden. Mehr habe ich absolut nicht erwartet =)

Positiv
+ Preis
+ Hygienesiegel
+ Tragegefühl
+ neutrales Finish
+ Pflegewirkung
Neutral
o Geruch
Negativ
- Vanilleassoziation (keine Ahnung, warum das im Namen vorkommt)

Leider bin ich in Sachen Lippenpflege und –malerei extrem nachlässig, aber wenn ich dann mal wieder einen Lippenpflegestift brauchen sollte werde ich bestimmt auf Alterra zurückgreifen! Empfehlung!

5 Kommentare

25. September 2011 um 21:05

... und wiedereinmal ärgere ich mich, dass ich nicht bei Facebook bin (Verweigerungshaltung^^). Ich hätte die Stifte auch gern getestet, wobei mir bei diesem Stift der Glanz auf den Lippen zu stark ist. Lippenpflege sollte meiner Meinung nach unsichtbar sein.

Liebe Grüße
Saphira

25. September 2011 um 21:22

Ich finde die Aktionen auch immer sehr toll!
Scheinbar kostet der wohl so viel, aber 10€ für so einen Roll-on finde ich auch ganz schön happig... Also für ein Drogerieprodukt.

Den Lippenpflegestift von Alterra kenne ich noch nicht. Ich habe einen von Yves Rocher, der ist auch super!

26. September 2011 um 13:21

Psst. Ich habe eigentlich auch ne Allergie... Seit dem ich die Beiden habe, reagier ich nicht mal mehr auf die Ragdolls meiner Freundin allergisch. (Davor war es echt schlimm, konnte kaum eine halbe Stunde bei ihr sein, da fing die Nase an -.-) Aber wenn ich meine Beiden bei ihren Mamis besucht habe, habe ich nichts gemerkt und jetzt hab ich mich wohl selbst desensibilisiert. ;)

Minnie bedankt sich für die Glückwünsche! ;)

26. September 2011 um 16:38

Das kann ich gut verstehen :) Aber dadurch, dass das am Wochenende ne relativ kleine Kirmes in nem Örtchen war, hielt sich die Zahl der Besoffenen größtenteils in Grenzen.

LG :)

27. September 2011 um 10:40

Vielen Dank für den Tipp!
Werd ich bestimmt auch mal ausprobieren. Das mit dem Hygienesiegel find ich wirklich eine gute Idee.
*lg*
Blaue Libelle

Kommentar veröffentlichen