folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Samstag, 29. Oktober 2011

Ein mal Sleek und ein Neon-Koffer

Halbwegs frisch ausgepackt habe ich nun meine neuste Sleek-Errungenschaft: Die Au Naturel Palette aus der Nude Collection. Nude geht immer – und die Palette deshalb auch ^^

Besonders super finde ich, dass rechts Unten endlich mal ein Name steht. So findet man sich in seiner Sammlung doch einfacher zurecht, wenn man mal was sucht.
Auch die Pappverpackungen der Paletten finde ich immer sehr schön. Und ja eigentlich viel zu schade zum Wegwerfen. Trotzdem bewahre ich alle meine Paletten ohne schicke Verpackung auf – an der man den Inhalt ja eigentlich relativ schnell identifizieren kann – ganz einfach, weil ich es unpraktisch finde, die Paletten vorm Benutzen noch umständlich aus der Verpackung zu popeln, weil man diese ja nur ungerne beschädigen würde.
Also… was macht ihr mit euren hübschen Verpackungen? Aufbewahren? Wegwerfen? Vielleicht irgendetwas anderes, kreatives?



Bei ein paar dieser Paletten gibt es diese tollen Lidschatten-Beschriftungen. Ist ja doch eine ganz nette Sache. Ich bleibe aber wohl trotzdem beim Nummerieren =)



Wie man sieht: Nuuuuuude ohne ende :D Juhu! Für mich auf jedenfall perfekt.
In der Palette enthalten sind diesmal 4 schimmernde und 8 matte Lidschatten.

Falls man das nicht so gut erkennt:
Nougat
matt
Nubuck
matt
Capuccino
matt
Honeycomb
matt
Toast
matt
Taupe
schimmernd
Conker
schimmernd
Moss
schimmernd
Bark
matt
Mineral Earth
schimmernd
Regal
matt
Noir
matt

Ich denke mal Swatches kursieren im Net von dieser Palette schon genug ^^

Neben dieser tollen Palette habe ich noch was richtig geniales gesehen – auf Saphiras Blog.
Irgendwann zeigte sie doch tatsächlich einen Neon-Koffer, den sie in einem Woolworth bekommen hat. Die Muh war gleich deprimiert, da das örtliche Woolworth vor einiger Zeit einem möchtegern-hippen Klamottenladen mit dem Namen "1982" oder so ähnlich weichen musste.
Doch darauf lies ich gleich Taten folgen und schickte meine kuhle Sis – huhu, Schwesterherz :DDD – in das Woolworth, dass es laut Internetrecherche in ihrer Wohngegend gab. Und weil meine Schwester eine tolle große Schwester ist, brachte sie mir beim nächsten Besuch den Koffer mit. Yay!
 
Von außen noch sehr unspektakulär (aber süüüß x3).
Aber von innen…

Whäääm, bääääm, boooff!
Ein paar hübsche, knallige Lidschatten, eine Mini-Mascara und ein –GlitzerEyeliner.
Außerdem im Deckel (hier nicht gut zu erkennen) 2 kleine Applikatoren und ein Spiegelchen. Alles was man für den Notfallplan an Karneval braucht :DDD

Hach, ich find den Koffer wirklich super. Gekostet hat er (ausm Gedächtnis, daher ohne Gewähr) 4,75€.

Ja. Ist das Paradox? Im ersten Teil des Posts habe ich eine nude-Palette angepriesen, die nudiger gar nicht sein kann. Und gleich darauf folgt ein Neon-Knaller, den ich fast genauso geil finde :D

Welche Lidschatten sagen euch mehr zu? Nuuuuude? Oder schön bunt-knallig?

So long, die Muh

4 Kommentare

29. Oktober 2011 um 11:03

Solche Koffer hatte ich bei meinem Woolworth besuch auch gesehn :)

29. Oktober 2011 um 12:24

Ich hab die Nude-Palette ja auch und ich find sie toll :) Neon ist nicht so meins irgendwie ... Swatches fänd ich aber trotzdem interessant.

Ich les ja auch ab und zu auf deinem Blog und da hatte ich das Gefühl, du wärst recht kritisch. Wenn ich mich da geirrt hab, tuts mir leid. War gar nicht böse gemeint :)

LG

29. Oktober 2011 um 12:54

in der sleek palette heissen zwei lidschatten tatsächlich "Toast" und "Regal" wie geil looool ;) ich würd wahrscheinlich nude mit neon mixen ;) innen helles beige dann pink und aussen in der lidfalte wieder dunkles braun xD

29. Oktober 2011 um 13:20

Auch huhu! :DDD Immer wieder gern!

Die Palette will ich auch!!! Sofort... sabber! XD

Kommentar veröffentlichen