folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Donnerstag, 1. Dezember 2011

DIY Gläsergravur

Ich öffne heute das 1. Türchen... blablabla, scheiß auf die Förmlichkeiten! Ihr sucht Geschenkideen?

Wie wärs mit Gläsergravur; gebraucht werden lediglich ein Glas (ob alt, ob neu) und etwas zum Gravieren. Ich habe dafür eine elektronische Manikürpfeile benutzt. Vielleicht habt ihr sowas ja auch noch irgendwo rumfliegen?

01.12.2011-glas-gravieren-pfeile

Mir fehlte dann noch eine Idee, ein Motiv, eine Widmung. Da kritzelte ich das schönste Herz, was ich in der Lage bin zu Papier zu bringen.
01.12.2011-glas-gravieren
Das habe ich dann mit ein bisschen Tesa im Glas befestigt. Und dann ist das alles nur noch eine Frage der Technik: ich bin so lange stellenweise über die Konturen gefahren (natürlich mit eingeschaltetem Gerät), bis man das Motiv einigermaßen gut erahnen konnte. Den Pfeilstaub habe ich weggewischt und noch mal nachgefeilt. Und das hier ist mein Ergebnis:

01.12.2011-glas-gravieren2

Man sollte darauf achten, dass das Glas, das man gravieren möchte nicht zu dicke Wände hat - mir fiel das Schablonenpfeilen durch die dickeren Wände etwas schwer, da je nach Blickwinkel die Kontur anders getroffen wird.

Die künstlerisch Begabten haben natürlich die Möglichkeit frei Hand zu Pfeilen – da ist bei mir das obige Kunstwerk bei rausgekommen :D

Eine wirklich gute Alternative zum frei Hand gravieren ist es, sich am PC mit einer hübschen Schriftart ein Wort oder Satz auszudrucken und das dann in das Glas zu kleben. Aus Mangel an einem Drucker habe ich das leider noch nicht geschafft. Aber das werde ich auch noch ein mal machen ^^

01.12.2011-glas-gravieren3Leider lässt sich Glas nicht so einfach fotografieren – ich zumindest bin da vollkommen begabungslos.

Ich finde das eine sehr hübsche (und brauchbare) Geschenkidee, was wirklich persönlich ist.

Persönliche Weihnachtsgeschenke, oder doch eher ein Konsolen Game für den Liebsten? Was verschenkt ihr lieber?

So long, die Muh

Morgen gibts Teil 2 von Saphira.

3 Kommentare

1. Dezember 2011 um 19:27

eine wirklich tolle Idee, leider habe ich nichts vergleichbares hier *schnief*
ich habe mir fest vorgenommen dieses jahr alle geschenke selbst zu machen, das finde ich viel schöner! deswegen bin ich sehr froh über eure sehr süße reihe und bin gespannt auf die nächsten ideen!

lg :* jule

1. Dezember 2011 um 19:51

oh coole idee, aber ich wünsche mir ein wii spiel, ein nds spiel und die neue staffel how i met your mother zur vervollständigung meiner sammlung. also das genaue gegenteil zu persönlich und mit bedeutung :-D ich hab auch ganz unpersönliche vermerke auf meinen wunschzettel geschrieben z.B: Professor Layton und der Ruf des Phantoms für NDS( aber nur wenns für den normalen NDS kompatibel ist) ICH WILL JA AUCH DAS ICH DAS RICHTIGE BEKOMME :-D

1. Dezember 2011 um 19:54

Süß :) Aber ich hab leider gar nichts in der Richtung zu Hause womit ich das gravieren könnte. Aber die Idee ist wirklich schön :)

Kommentar veröffentlichen