folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Sonntag, 11. Dezember 2011

DIY Schmuck verzieren

Ja, eigentlich ist der Schmuck, den man trägt, schon etwas, womit man sich verziert. Hier möchte ich euch zeigen, wie man ganz easy mal eben ein einfaches Armkettchen seinem Outfit anpasst.

11.12.2011-diy-armband-pimpenWenn ich eine Weinrote Bluse trage, dann passt doch ein Weinrotes Accessoire sehr gut dazu. Zu dumm, wenn ich in der Farbe nichts besitze… Also kann man mal eben zu Faden und Schere greifen und nach ein wenig Friemelei hat man schon etwas ganz anderes in der Hand!

Für diese wirklich einfache Veränderung meines silbernen Armkettchens habe ich ein Stück roten Bast genommen. Zugegeben, dieses Rot lässt mich doch sehr an Weihnachten denken… Also sehr passend für die momentane Zeit ^^

11.12.2011-diy-armband-pimpen6Nachdem man den Bast durch die Kettenglieder gefädelt hat stellt sich eigentlich nur noch die Frage, wie man die Enden am besten befestigt.

11.12.2011-diy-armband-pimpen4Ich habe das Ende auf diese Länge gekürzt und dann den Bastfaden halbiert, sodass 2 Endstücke entstanden. Diese habe ich dann um das letzte Kettenglied geknotet und mit einem Tropfen Klarlack fixiert.

11.12.2011-diy-armband-pimpen3Dann die überstehenden Stücke abschneiden und das alles noch auf der anderen Seite wiederholen.

11.12.2011-diy-armband-pimpen2
So kann man seinen Schmuck ganz einfach an sein Outfit oder eine Festlichkeit anpassen. Langeweile adé =)

Verändert ihr gerne euren Schmuck oder kauft ihr dann lieber gleich was Anderes?

So long, die Muh

Den Montag versüßt euch dann wieder Saphira den Tag.

1 Kommentar

11. Dezember 2011 um 19:59

tolle Idee, muss ich mir merken ;) bin zwar dank einer allergie nicht so der schmuckträger aber naja ^^
lg jule

Kommentar veröffentlichen