folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Donnerstag, 9. Februar 2012

Catrice Nymphelia Unbeleaf’able Blush – Dancing Nymph

Ganz ehrlich, manchmal denke ich mir, einfache Namen tätens auch… ist ja schön, dass Catrice so gerne so kreativ ist, aber… die Namen haben doch oft absolut nichts mit der Farbe des Produktes zu tun. Find ich doof. Hehe, und Catrice denkt sich ja sowieso, dass es niemandem recht gemacht werden kann, weil schließlich immer wer was zu meckern hat :D
Gut, ich habe meinen Beitrag dazu geleistet xD

09.02.2012-catrice-nymphelia-le-unbeleafable-blush-dancing-nymph-bakedIch habe festgestellt, dass ich noch gar nicht den Blush gezeigt habe, den ich aus der Catrice Nymphelia LE mitgenommen habe. Das einzige Produkt aus der kompletten LE, was mich angesprochen hat… Da ich ja neuerdings eine süße kleine Schwäche für hübsche Blushes hab. Jaja, wer hätte das jemals von mir gedacht, muhahaha. ^^

09.02.2012-catrice-nymphelia-le-unbeleafable-blush-dancing-nymph-gebackenDer Unbeleafable Blush mit dem Namen "C01 Dancing Nymph" (los, jetzt verrat mir doch mal jemand, in welchem Sinne dieser Name die Farbe vom Blush beschreibt? oO) ist ein marmorierter, gebackener Blush.

09.02.2012-catrice-nymphelia-le-unbeleafable-blush-dancing-nymph-backLeider weiß ich nicht mehr was ich für den Blush bezahlt habe (so zwischen 3,50€ und 4,50€ schätze ich mal) für die enthaltenen 6,3g.

09.02.2012-catrice-nymphelia-le-unbeleafable-blush-dancing-nymph-insideIm LE-Aufsteller waren noch alle Blushes enthalten und ich habe sie mir auch alle genau angeguckt und mir das mit der schönsten Marmorierung rausgesucht. (Hachja, was ein Zufall… gerade habe ich meinen frischlackierten Daumen beim Öffnen in den Blush gerammt. So schnell wird aus hübsch unschön v__v)
Den Grundton des Blushes würde ich als Rosarot beschreiben, durchzogen von beige- und apricotrosafarbenen Mustern. Der Blush selbst ist schimmerig.

09.02.2012-catrice-nymphelia-le-unbeleafable-blush-dancing-nymph-fingerswatch09.02.2012-catrice-nymphelia-le-unbeleafable-blush-dancing-nymph-swatchLeicht aufgenommen wirkt die Farbe recht dezent rosaorange mit vereinzelten, winzigkleinen Glitzerpartikeln. Geschichtet geht es ins Orangeapricot.

Eine hübsche Farbe – allerdings kein muss… Aber da das Aussehen es gleich noch mal schöner macht, kann ich ihn empfehlen <3

Ist bei dieser LE für euch was tolles dabei?

So long, die Muh

9 Kommentare

9. Februar 2012 um 20:07

Mir hat diese LE nicht so gefallen, aber die feMale LE sieht auf den Pressebildern total interessant aus! <3

9. Februar 2012 um 20:51

ich werde wohl nie ein blushfan. :)

9. Februar 2012 um 22:49

Ich hab ihn auch und find ihn sehr schön. Und ich bin auch erst vor Kurzem "auf den Blush gekommen"

10. Februar 2012 um 09:17

Leider ist mir die Farbe zu Orange, ich habe immer das Gefühl solche Töne stehen mir nicht ^^

10. Februar 2012 um 14:23

Ich finde den Namen wunderschön! Und er lässt sich auf jeden Fall gut merken.. viele meiner Blushes heißen total gleich - z.B. "soft peach", "fresh apricot", "cool apricot", "nude peach" usw.! Da blickt doch keiner durch^^ Ich finde so einen Namen besser, als wenn sie es "Burning Orange" oder so genannt hätten^^

10. Februar 2012 um 20:04

Es ist einfach toll; schon alleine der Optik wegen. Und auch gut dosierbar.
Ich bin auch sehr zufrieden damit.
Liebe Grüße.

14. Februar 2012 um 18:45

magst du mal vergleichen ob es vielleicht ein dupe zu dem blush aus der einer essence le (legends of the sky - 01 No better way to sky) - ich bin der meinung du hast des und des sieht mir sehr ähnlich aus o:

14. Februar 2012 um 18:59

@Kaaatheyich habe die beiden blushes gerade mal verglichen: der essence blush ist deutlich besser pigmentiert und geht mehr ins orangefarbene. beim catrice blush muss man mehr schichten, hat etwas mehr mini-glitzer und schimmer und die farbe ist eher apricot-peach: sie sind ähnlich, aber nicht gleich.

20. Februar 2012 um 12:06

Ich finde die ausgedachten Namen ehrlich gesagt schön ^^ ich finde es nicht schlimm, dass sie über die Farbe nicht aussagen

Kommentar veröffentlichen