folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Freitag, 3. Februar 2012

{Produktfight} Zoeva Stippling 125 VS. elf Stipple Brush

03.02.2012-zoeva-vs-elf-stippling02Ein Vergleich zwischen den Pinseln Stippling 125 von Zoeva und Stipple Brush von elf.

Im Prinzip sollen beide Pinsel das Gleiche können: einen "Airbrusheffekt"-Auftrag mit Foundation. Ich gehe jeweils auf beide Pinsel ein.

03.02.2012-zoeva-vs-elf-stippling
Vergleicht man beide Pinsel, fällt auf, dass der Zoeva-Pinsel kürzer und dicker ist. Elf hat das Design länger und etwas schmaler gehalten mit einer Gesamtlänge von 19cm. Bei Zoeva bekommen wir hier nur 15cm.

Das Handeling der beiden Pinsel ist mit Sicherheit Geschmackssache, aber bei mir gewinnt Zoeva: der etwas klobigere Stiel liegt mir angenehmer in der Hand.
Bei elf hingegen muss ich Angst um meinen Spiegel haben, da ich – als Blindschleiche – extrem nah an den Spiegel rücke. Der schmale Stiel ist für mich einfach sehr ungewohnt in der Handhabung, weil keiner meiner sonstigen Gesichtspinsel so dünn ist.

Zoeva: 1
elf: 0

03.02.2012-zoeva-elf-querschnitt
Vergleicht man die Pinselquasten miteinander, ist auch ein relativ großer Unterschied zu erkennen.
Während Zoeva (links) gleichmäßig rund ist, hat elf (rechts) die Form wohl nicht so genau genommen. Ein unförmiges Oval, wenn man so will.

03.02.2012-zoeva-querschnitt03.02.2012-elf-querschnitt
Außerdem sind die Haare des Zoeva-Stipplers mehr und dichter.

Durch das mögliche, großflächige Auftragen des Stippling 125 geht auch hier wieder der Punkt an Zoeva. Mit dem Stipple Brush von elf kann ich aufgrund der kleineren Fläche einfach nicht so schnell arbeiten, wie mit seinem Konkurrenten.

Zoeva: 2
elf: 0


Zu der Haltbarkeit kann ich bisher sagen, dass keiner der Pinsel ein Haar verloren hat. Das Waschen geht einfach, schnell und haarverlustsfrei.

Zoeva: 3
elf: 1


Stipple-Pinsel sollen ja eben jenen Zweck erfüllen, streifenfrei und weichzeichnend Foundation aufzutragen. Hier tun beide Pinsel ihren Dienst – die Ergebnisse waren immer einwandfrei und schön und das mit flüssiger und auch Mousse-Foundation.

Zoeva: 4
elf: 2


Was mir besonders bei elf Stipple Brush aufgefallen ist: das Gefühl auf der Haut. Obwohl die Haare der beiden Pinsel sich nahezu gleich anfühlen, habe ich jedes mal beim Verwenden des elf-Pinsels gedacht, dass die Haare beim Stipplen nicht so angenehm sind. Ich glaube dieser gefühlte Unterschied ist wirklich nur minimal; allerdings hatte ich dieses Gefühl beim Stippling 125 nie.

Zoeva: 5
elf: 2


Beide Pinsel sind nur online erhältlich. Im Zoeva-Shop gibt es den Stippling 125 für 8,20€, den Stipple Brush gibt es bei elf Kosmetik für 4,79€.
Preislich gewinnt also der elf-Pinsel.

Zoeva: 5
elf: 3


Mein persönlicher Sieger hier ist der Zoeva-Pinsel mit einem Vorsprung von 2 Punkten. Allgemein ist er für mich einfach der bessere Pinsel – jedoch ist der elf Stipple Brush ein guter Ersatz. Bei mir wird der elf-Pinsel zukünftig immer dann an den Start kommen, wenn ich zu faul war den 125er zu waschen. Haha :D

Was sagt ihr zu Stipple-Brushes?

So long, die Muh

4 Kommentare

3. Februar 2012 um 20:14

ich habe so einen pinsel nicht, da ich eigentlich nur getönte tagescreme benutze. vielen dank aber für diese vorstellung, sehr detailliert das mag ich. vielleicht schau ich mir mal so pinsel an.
lg

3. Februar 2012 um 20:20

Ich bin generell sowieso ein großer Fan der Zoeva Pinsel, deshalb wunderts mich nicht, dass der Stipple Blush (oder Stippling-Blush, was ist richtiger?) so gut bei dir abgeschnitten hat :)

Es ist ja schon fast peinlich, dass ich die Asi-Pose so gut hinbekommen hab!

LG :)

3. Februar 2012 um 23:23

Ich würde sagen das ist ein haushoher Sieg für Zoeva :)

Habe auch einen Stippling Brush aus dem Very Croc Zoeva Set und ich liebe diesen Pinsel! Einer der Besten und ich könnte nicht mehr drauf verzichten!

LG und ein schönes Wochenende

5. Februar 2012 um 20:12

Die sehen ja aus wie Stachelschweine. :D

Kommentar veröffentlichen