folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Dienstag, 13. März 2012

Zehkah oder doch einfach nur Kah?

Immer wieder lese ich in Posts Wörter, in die sich gerne ein "Extra-C" schmuggelt.

Oft kriege ich dabei eine Gänsehaut und muss jedesmal das Wort laut aussprechen, um mich zu versichern, dass ich nicht einfach nur zu empfindlich bin. Denn würde man die Wörter so aussprechen, wie manche sie schreiben, dann würde ich verrückt werden; besonders, wenn mehrere, auf die selbe Weise verunstaltete Wörter in einem Text oder gar einem Satz enthalten sind.

Warum Packet? Zu mir bringt der Postbote jedenfalls nur Pakete. Auch ecklig finde ich manche unleckeren Sachen nicht, dafür aber eklig. Oder aber eckig.
Hast du dein Bett mit frischen Bettlacken bezogen? Ist ja super, Laken ist mir dann aber doch lieber. Und war das ein Hacken, Haken oder doch Harken, den der Hase sprichwörtlich schlägt?

Man munkelt, man munkelt! Was munkelt ihr?

So long, die Muh

11 Kommentare

13. März 2012 um 12:46

Ich munkle zunächst einmal, dass es "den der Hase da schlägt" heißt.
Und dann, dass du mal wieder Recht hast^^

LG :)

13. März 2012 um 12:51

@Annie [doesn't know]ahahahaha, das stimmt natürlich xD
danke für den hinweis ^^

13. März 2012 um 12:51

gruselig, wirklich =)
was ich auch nicht leiden kann: ein deutscher Text... und plötzlich, einfach mal so, kommt ein englisches Wort, dass man durchaus auch mit einem deutschen Wort besetzen könnte.
dass man nicht 10 mal Lidschatten schreiben mag, sondern auch mal Eyeshadow nutzt, ist ja okay. aber 10mal Eyeshadow in einem Text, der sonst nur aus deutschen Wörtern besteht ? ich weiß nicht...

13. März 2012 um 13:25

Ich habe mir schon hin und wieder ein Schmincke erlaubt *peinlich*

Die Geheimwaffe heißt, wie immer, NYX milk ;) - beim Zweiten benutzt, beim Ersten nicht. Sieht man schon stark...

Lieben Gruß
maedchen

13. März 2012 um 14:05

Wie wahr! :D

13. März 2012 um 16:28

Ecklig und Packet finde ich auch jedes Mal auf´s neue gruselig.. oder auch, wenn Wörter auf -ch enden und dann macht jemand "hässlig" draus *grusel*

13. März 2012 um 17:10

Isst du auch so gerne Schockolade? :P

13. März 2012 um 21:29

hihi, mir gehts da soo oft wie dir. obwohl ich auch nicht perfekt bin und sicher mal einige fehler mache, ich lese meinen text immer mindestens 2x probe.
aber sowas tut wirklich weh.
;)

15. März 2012 um 12:02

Uahhh, bei "Packet" bekomm ich auch immer Augenkrebs...

20. März 2012 um 00:43

Hm, ich würde vermuten...

Also es gibt in der Silbentheorie die Theorie des sog. Silbengelenks, d.h. ein Laut wird in zwei Silben artikuliert, er bildet das Ende der ersten und gleichzeitig den Anfang der folgenden Silbe. Dies ist meist bei zehkah (und Doppelkonsonanten, was zehkah im weitesten (oder doch recht nahen^^) Sinne ja auch ist). Naja, abgeleitet ist das aus anderen Regelmäßigkeiten. Ich könnte mir vorstellen, dass in solchen Wörtern wo das kah ambisilbischen Charakter hat orthografisch das zehkah eingefügt wurde.
Und vielleicht sprechen Leute sowas ja ambisilbisch und gerenalisieren sowas dann beim schnellen Schreiben über... Ich weiß aber selbst nicht was ich von der Vermutung halten soll, vielleicht wollt ich auch nur Klugscheißern ;)

20. März 2012 um 08:05

@pippasaliwie auch immer, klugscheißen kannst du recht gut, denn ich weiß bei der hälfte des textes nicht mal wirklich was genau du meinst *hust* ^^
da fällt mir das kritisieren auf niedrigerem niveau sehr viel leichter :D

Kommentar veröffentlichen