folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Donnerstag, 28. Juni 2012

Puder ToGo - das richtige Werkzeug!

Sehr lange bin ich schon auf der Suche nach DEM Puderpinsel für unterwegs - um mal eben schnell ein wenig Puder nachzulegen.

Von meinem Lieblingspuderpinsel zu Hause verwöhnt, habe ich so meine Probleme mit Schwämmchen und ähnlichen Applikator-Produkten, die in manchen Puderdosen enthalten sind.

Schon recht früh fand ich ein Puder mit integriertem Pinsel - die Idee fand ich wirklich genial! Leider ist die Umsetzung für den Preis von 3,99€ (ohne Gewähr) nicht so gut gelungen. Das Puder von Alterra habe ich bereits über ein Jahr und habe es seit mindestens einem Jahr nicht mehr benutzt. Warum? Das Puder selbst ist okay, allerdings nicht für unterwegs geeignet, wenn man wirklich vorhat, das vorgesehene Applikationswerkzeug, a.k.a den Pinsel, zu verwenden.

27.06.2012-alterra-loser-mineralpuder-2in127.06.2012-alterra-loser-mineralpuder-pinsel-applikator



















Man sieht, dass der Pinseldeckel vom Testzeitraum, indem ich das Ding immer dabei hatte, ein paar Kratzer und Macken abbekommen hat. Und nicht nur das, auch der Pinsel hat einige unschöne, abgeknickte Stellen, weil es nicht immer reibungslos klappt den Deckel zu platzieren.

Der Pinsel ist... hart, kratzig, unnachgiebig... einfach billig und schlecht. Ich habe nach einem Versuch des Auftragens mit der schwarzen Kratzbürste aufgegeben. Mission: impossible!

Da bekommt man den Pinsel nicht mal wirklich gut in die Öffnung um das Puder aufzunehmen.

Dann schwenkte ich um zu 2 Produkten, statt dem anfangs favorisiertem 2-in-1-Produkt (Pinsel+Puder). Also erst mal Puder; da habe ich einige zur Auswahl. Aktuell favorisiere ich für unterwegs das Manhattan Clearface CompactPowder mit einer guten Deckkraft.

Als Pinsel entdeckte ich dann den "Einzugsmechanismus-Pinsel" für mich, auch bekannt unter dem Namen "Versenkbarer Pinsel".

basic-reisepinsel

Ich habe mir 2 Exemplare gekauft: die kleinere Version ist aus einer LE von basic mit dem Namen "Travel" (hier wird im Titel schon auf die "zum Mitnehmen"-Eignung hingewiesen, höhö) - stinkig, kratzig... einfach unangenehm! Beim großen Bruder ist mir entfallen woher und warum (und außerdem ist er verschollen ö.ö) ... die negativen Eigenschaften besitzt dieser Pinsel allerdings ebenso. Fail!

Vor ein paar Wochen kam es dann, dass ich - wie ich es regelmäßig tue - die Kosmetikregale und deren Inhalt im Müller begutachtete. Auch vor den NK-Regalen machte ich nicht Halt und sah bald eine fluffige Quaste, die mir entgegenlächelte. Allein das Aussehen sah schon vielversprechend aus und so nahm ich den Tester des Pinsels und war ab dem ersten Moment begeistert: SO einen Pinsel hatte ich schon so lange gesucht! Nicht diese kratzigen Borsten, wie bei meinen bisherigen versenkbaren Pinseln - nein, nicht im Entferntesten kratzig! Auch der Geruchstest war schnell bestanden und so zögerte ich lediglich noch ein bisschen wegen des Preises. Allerdings habe ich vermutlich schon mehr in ToGo-Produkte investiert, die mich letztendlich total enttäuscht haben. Aus dem Grund habe ich ihn dann einfach genommen und gekauft... gewaschen, getestet, ein erster Probelauf unterwegs... und seitdem ist er DER Begleiter für Unterwegs, denn ich habe den Pinsel in allen Bereichen mindestens für gut befunden :D

27.06.2012-sante-naturkosmetik-versenkbarer-pinsel
27.06.2012-sante-naturkosmetik-versenkbarer-pinsel-quaste
Um ihn mal genauer vorzustellen:

Der Sante-Puderpinsel zum Mitnehmen kostet 8,95€, hat eine fluffige, nachgiebige und locker gebundene Frisur, die Puder gut aufnimmt und auch wieder abgibt. Die Pinselhaare bestehen aus Ziegenhaar und der Stiel ist aus mattem, schwarzen Metall in einer rechteckigen Form. Dazu gibt es noch die passende Kappe, die man auf den versenkten Pinsel aufstecken kann, damit die Pinselhaare unterwegs nicht in Mitleidenschaft geraten.

28.06.2012-prinzip-versenkbarer-pinsel-sante

Der Pinsel nimmt das Puder wunderbar auf - allerdings habe ich es bisher nur mit genanntem Manhattan-Puder getestet. Diese 2 Produkte stellen für mich aktuell das beste ToGo-Duo dar - ich kann gar nicht mehr aufhören mit meinen Schwärmereien :D

Gesamtfazit: unschlagbar! Mein perfektes PuderDuo für unterwegs :D


28.06.2012-to-do-duo-puder-pinsel
Es hat gedauert… aber ich habe es gefunden: DAS Puder-Pinsel-Pärchen-to-go. Yay!

Habt ihr schon gefunden, wonach ihr sucht? ^^

So long, die Muh

15 Kommentare

28. Juni 2012 um 16:56

mh, ich ziehe unterwegs meistens nur meine wasserlinie nach, aber auch da habe ich in braun und schwarz noch keine guten begleiter für unterwegs gefunden, außer ich machs morgends mit geleyeliner, dann hälts.
nachgepudert hab ich mich unterwegs glaube ich noch nie, aber wenn ich bei meinem freund bin schlepp ich eh immer alles mit :D

28. Juni 2012 um 18:03

Der Pinsel von Sante sieht ja süß aus ^^. Ich hab immer eine kleine Kosmetiktasche dabei in der dann Puder und Pinsel platz finden...nebst Zahnbürste, Zahnpasta, Lippenstift, Wimperntusche, kleinem beleuchteten MakeUp-Spiegel etc ^^ Allerdings vergesse ich meistens nach zupudern.

Hab den Swatch übrigens nachgereicht...danke für den Hinweis :)

28. Juni 2012 um 18:39

haha,mein pinsel hatte auch immer so ne ecke, weil der deckel nie richtig drauf ging ;D aber das puder an sich finde ich sehr gut.
meine schwester hat auch eine schiebe pinsel,witzige idee^^

28. Juni 2012 um 20:20

Ich brauche für unterwegs nur einen Lipbalm und eine Minihandcreme und natürlich etwas Desinfektionsgel... Toller Pinsel, kann mir vorstellen, dass er im Flugzeug oder bei längeren Bahnreisen toll ist!
Lena♥

28. Juni 2012 um 23:15

Der Pinsel sieht echt edel aus - wie ein Lippenstift! Benötige auch noch so einige Dinge für unterwegs, aber wechsel jedes mal die Tasche und vergess' eh meistens das halbe Zeugs! :/

29. Juni 2012 um 12:44

ich benutze gar kein puder ^^

ich hab dich getaggt. würde mich freuen, wenn du mitmachst :)

http://test-to-find-the-best.blogspot.de/2012/06/nagellack-meist-gehasst-und-meist.html

29. Juni 2012 um 13:43

Ich habe gerade gestern noch mal den Basic-Pinsel ausprobiert und musste mittendrin aufhören weil der so abartig stinkt. Echt ekelhaft!

29. Juni 2012 um 13:44

@Sanny
Oo Ein beleuchteter MakeUp-Spiegel? Wo gibts denn sowas? Kannst du das mal zeigen?

30. Juni 2012 um 15:59

Ich wurde ja schon als zu dumm bezeichnet, weil ich das alterrapuder mit dem pinsel zusammen als total schlecht empfinde (das pieksen lässt mir sogar meine haut jucken). und mir zerkrachte der deckel auch sofort. endlich jemand, der das genau so sieht :D

diese quasten vom clarfacepuder finde ich auch schrecklich, das ist wie ein bimsstein in der anwendung. meine lösung für das problem: ich habe eine stargazer-quaste, die total flauschigweich ist und einen guten auftrag macht. die liegt dann da drin ^^ mit einem pinsel ist mir das puder nicht deckend genug.

1. Juli 2012 um 13:43

@Jule

Hey liebe Muh, schau mal hier rein:
http://fairy-arts.blogspot.de/2012/07/i-your-blog-award-6.html
Bin gespannt was du sagst ;)

1. Juli 2012 um 13:47

Ich bekomm die Pinsel immer nicht mehr in die Kappen zurück :D

2. Juli 2012 um 18:46

hallo muh :)
danke für alle lieben worte und dass du den award annimmst, ich freu mich drüber. deine kritik (und ich hatte schon gerätselt, was es sein wird) finde ich angebracht und gut, vielleicht nehme ich mir das für die zukunft ja mal vor!
lg

2. Juli 2012 um 22:44

du hast einen sehr süßen blog :) bin gleich leserin geworden
xoxo anna

5. Juli 2012 um 00:14

@Jules

Habs jetzt erst gelesen, ja kann ich machen. Bin mir grad nicht sicher wo ich ihn her hab muss ich mal nachgucken.

Anonym
10. April 2013 um 11:37

Everу wеeκenԁ i used to pаy a quick visіt thіs web ρage, bеcausе i ωish for enjoyment,
as thiѕ thіs sіte conations actuallу niсe funny mateгiаl too.

kidzuniverz.net

Kommentar veröffentlichen