folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Sonntag, 21. Oktober 2012

Ein fertiges Pinselset für das Aufhübschen auf Reisen

Da ich in nicht all zuuu langer Ferne plane, ab und zu nicht bei mir zu Hause zu übernachten, habe ich mir gedacht, ich besorge mir ein Reisekit mit allen Pinseln, die ich für ein frischmachendes AMU so brauche.

Bei eBay bin ich dann auf ein recht günstiges (um die 3,50€ inkl. kostenlosem Versand) (und süßes x3) Set gestoßen.

In einer hübschen Pinselrolle verbergen sich 5 Utensilien.


Die Rolle ist von der Marke ecoTools und von oben nach unten sollen diese Geräte folgendes darstellen: Blush-Pinsel, Concealer-Pinsel, Lidschatten-Pinsel, Eyeliner-Pinsel und Wimpern- und Augenbrauenkamm.

Allesamt haben die Pinsel synthetische Haare und einen Griff aus Holz.

Der Blush-Pinsel eignet sich sowohl zum Auftragen von Puder, als auch von Rouge und ist wunderbar weich auf der Haut, sehr angenehm.

Der Concealer-Pinsel ist für mein Verständnis ein ganz normaler Concealer-Pinsel und tut auch seinen Job. Da ich auf diesem Gebiet aber nicht mit Pinseln arbeite, habe ich für ihn keine Verwendung.

Der Lidschatten-Pinsel ist seinem Concealer-Bruder ziemlich ähnlich und abgesehen von der Färbung ist er nicht so flach und dafür schmaler gebunden, hat aber sonst die gleichen Eigenschaften. So einen Pinsel benutze ich NIE für Puderlidschatten, sondern bestenfalls mal für Cremelidschatten. Da ich solche aufwendigen AMUs auf Reisen aber vermutlich nicht Schminken werde, ist dieser Pinsel für mich nicht sinnvoll.

Der abgeschrägte Eyeliner-Pinsel ist für mich persönlich für seinen eigentlichen Zweck des Lidstrich ziehens nicht zu gebrauchen, da er sehr voll und dicht gebunden ist und ziemlich wenig Widerstand hat. Unter der Augenbraue lässt sich mit diesem Pinsel aber wunderbar arbeiten und zum Augenbrauenausfüllen kann man ihn auch gut verwenden.

Als letztes der Augenbrauen- und Wimpernkamm (oder auch umgekehrt ^^): was kann man von so einem Tool groß erwarten? Ich jedenfalls erwarte nicht zu viel und er tut seinen Job; Ab und an bändige ich mit ihm meine Augenbrauen. Soooo furchtbar sinnvoll finde ich dieses Bürstchen am Stiel aber ansonsten nicht. Da mag ich ja meine alten, ausrangierten Mascarabürstchen für diese Aufgabe lieber ^^

Im Gesamten hat sich der Kauf dieses Sets sich für mich also nicht wirklich gelohnt... Jetzt muss ich mir mein Pinselset für Reisen also selber einzeln zusammenstellen.

Mehr dazu bald. Hier. Auf Muhs Blog. Yeah XO

Was benutzt ihr so auf Reisen?

So long, die Muh

4 Kommentare

22. Oktober 2012 um 23:12

Huhu,
da ich immer zwischen Bremen (arbeit, in der Woche) und "auf dem Lande" (Freund, Hunde, am Wochenende) pendle, bin ich eigenltich immer nur am packen/umpacken/auspacken. Ich habe mir mehrere Pinsel von Ebelin gekauft, diese kommen schon in einer praktischen Verpackung mit Reißverschluß daher. So werden sie nicht dreckig und sie passen mit der Verpackung auch noch sehr gut in meinen Kosmetikkoffer.

23. Oktober 2012 um 00:46

Uii.. mich spricht das Set total an! Könntest du mir vielleicht denk Link dazu geben? :3

Ich finde das Set sieht auch sehr gut verarbeitet aus, und soweit ich weiß ist EcoTools sogar eine bekannte Marke für Pinsel ^-^b

23. Oktober 2012 um 19:41

@miu nguyenhab dir mal den link rausgesucht =)
die verarbeitung finde ich btw absolut in ordnung für den preis ^^

http://www.ebay.de/itm/160820910257

Anonym
13. November 2012 um 08:32

thanks for sharing.

Kommentar veröffentlichen