folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Montag, 26. November 2012

Alverdes Liquid Eye Shadow Reinfall

Neinneinnein, ich konnte mich nicht belehren lassen. Die durchgehend schlechten Reviews über die noch relativ neuen Liquid Eye Shadows von Alverde habe ich alle gekonnt ignoriert (ja, gelesen und ignoriert! Dummes Ding, ich, nenene) und mir gedacht, dass man aus diesem Zeug doch IRGENDWAS machen können muss. Bei der geilen Farbe… MUSS doch was zu machen sein! Hier der Alverde Liquid Eye Shadow 30 metallic aubergine:

26.11.2012-alverde-liquid-eye-shadow-30-metallic-aubergine
26.11.2012-alverde-liquid-eye-shadow-30-metallic-aubergine-applikator
26.11.2012-alverde-liquid-eye-shadow-30-metallic-aubergine-swatch
Über einen Schwämmchenapplikator entnimmt man die cremig-flüssige Masse, um sie aufs Auge zu bringen. Mit einem ebelin Lidschattenpinsel habe ich das flüssige Produkt vom Applikator abgenommen und auf das Lid getupft.

26.11.2012-alverde-liquid-eye-shadow-30-metallic-aubergine-auge
Meine Grundidee war, den Lidschatten als farbige Base zu benutzen. Ich glaube das haben etwa so 100% der Bloggerinnen, bei denen ich den Lidschatten auf dem Blog gesehen habe, auch probiert. Wie gesagt, absolutes Failpotential! Warum wird hier sehr gut deutlich:

26.11.2012-alverde-liquid-eye-shadow-30-metallic-aubergine-auge-fail
Auf dem getrockneten Lidschatten (der übrigens eine deutlich spürbare Schicht bildet) blieb schon mal so gut wie gar nichts haften. Auch das Ausblenden wurde zu einer sehr krümeligen Angelegenheit und sah am Ende einfach nur noch katastrophal aus. Oder wie nennt ihr sowas?

Allerdings habe ich mir gedacht, dass es doch halbwegs funktionieren muss, den flüssigen Lidschatten auf dem Auge halbwegs gut zu verteilen. Also nahm ich mir beim 2. Versuch einen Blende-Pinsel, mit dem ich das feuchte Produkt zügig in der Lidfalte verblendete. Dies funktionierte sogar halbwegs.

26.11.2012-alverde-liquid-eye-shadow-30-metallic-aubergine-amu2
Lediglich mit dem Mac Cranberry habe ich hier noch die Kanten verblendet. Aber auch hier wird das Ergebnis nicht wirklich schön.

26.11.2012-alverde-liquid-eye-shadow-30-metallic-aubergine-amu
So bin ich dann den Samstag trotzdem shoppen gegangen (verabredet und keine Zeit mehr :x - selbst Schuld, wenn man vorher unbedingt experimentieren muss!). Mit dem dicken Lidstrich und dem Glitzer wollte ich dann einfach von dem schlechten Auftrag ablenken. Gehalten hat der flüssige Lidschatten allerdings bis zum Abend einwandfrei - auch wenn das Tragegefühl auf dem Auge die ganze Zeit ein wenig unangenehm zu spüren ist.

Nochmal tragen werde ich das so nicht.

Ich habe aber schon das ein oder andere mal gelesen, dass sich das Produkt ganz gut als Eyeliner verwenden lässt. Das habe ich bisher noch nicht ausprobiert, aber sobald ich das Teil wieder finde (jaaaa, ich habs verschlampt. Schlamperei, nenene…).

Seid ihr manchmal auch so furchtbar unbelehrbar und müsst einfach selber die schlechte Erfahrung machen, vor der andere warnen?

So long, die Muh

6 Kommentare

26. November 2012 um 21:24

Hätteste mal meinen Post gelesen, ich habe nämlich genau die Selbe erfahrung gemacht! Ein ganz schlimmes Produkt wie ich finde.

GLG ina

27. November 2012 um 05:21

@Inahahaha äh, nee :D

27. November 2012 um 10:41

Das letzte Bild gefällt mir aber gut? o.O :)

27. November 2012 um 14:18

oh man, das erste bild schockiert mich.
ich bin eher das gegenteil, wenn ich nur einen negativen bericht lese bin ich total verschreckt und überlege mir 10 mal ob ich das produkt doch noch will, auch wenn ich vorher ganz heiß darauf war.

27. November 2012 um 22:02

@Jule
Und ich bin schon wieder furchtbar neugierig:
http://fairy-arts.blogspot.de/2012/11/halb-geschminkt-halb-ungeschminkt-tag.html
;)

Kommentar veröffentlichen