folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Mittwoch, 14. November 2012

Luscious Brocade - oder: vom Drogerielicht geblendet

Schon vor einer Weile bin ich im Müller mal wieder auf die Beleuchtung reingefallen, die es schafft ganz normale Lacke so richtig unwiderstehlich toll aussehen zu lassen. Uuuuuh! Wer kennt das nicht?

21.10.2012-alessandro-luscious-brocade-nagellack
Ganz unerwartet habe ich ein paar hübsche Lacke entdeckt… oder viel mehr nur einen: im Display der noch aktuellen Adore me Limited Edition von Alessandro lenkte sich mein Blick von ganz alleine total gefesselt auf diesen wunderhübschen Lack. Der einfach im Laden noch so gaaaanz anders aussah, als ich es hier fotografiert festhalten konnte. Dabei habe ich extra noch den Tester benutzt und mir den Zeigefinger probegeswatcht.

21.10.2012-alessandro-luscious-brocade-nagellack-blitzIch habe versucht es irgendwie einzufangen - in der Beleuchtung im Müller sieht man ein tolles Changieren von einem dunklen Weinrot als Grundfarbe zu einem dreckigen Schlammgrün. Dieser Effekt hat irgendwie was von Ölflecken… gibts dafür einen Fachbegriff der Nagellack-Szene? Wer von euch weiß bescheid, hm? ^^

21.10.2012-alessandro-luscious-brocade-tageslicht-swatchLackiert und im Tageslicht (und irgendwie auch in jedem anderen Licht…) sieht man von diesem supertollen Effekt aber leider nullkommagarnichts mehr. Tja, schade. Dafür finde ich die Farbe - deren Name übrigens Luscious Brocade lautet - auch so, quasi pur, richtig schön!

21.10.2012-alessandro-luscious-brocade-tageslicht-swatchesMit 2 Schichten deckend und nach 2 Tagen leider bereits Tipwear, wie man hier gut sehen kann. Diese sehr herbstliche Farbe ist ein tiefes Weinrot bis Braun und hat einen tolles Metallicfinish. Zwar ist 5€ für das kleine 5ml Fläschchen für meinen Geschmack ein bisschen viel, aber nun hab ich den Kauf ja schon getätigt. Als Ergebnis habe ich ein herbstliche, rötliche Farbe bekommen, die sogar mir echt gut gefällt. In dieser Richtung habe ich bisher wenig bis gar nichts in meiner Sammlung. Also ist hier alles noch im Rahmen ^^

Fallt ihr auch auf diese hinterhältige Drogerie-Beleuchtungstaktiken rein oder informiert ihr euch grundsätzlich vorher z.B. im Internet, bevor ihr sowas kauft?

So long, die Muh

6 Kommentare

14. November 2012 um 18:39

Die Farbe gefällt mir eigentlich ganz gut. Vor allem in den kalten Jahreszeiten sieht sie bestimmt super aus.
Aber leider mag ich Alessandro Lacke nicht so gerne von der Qualität her. Bei mir funktionieren sie einfach nicht.

Liebe Grüsse

14. November 2012 um 19:40

Schöne Farbe! Hihihi, hier in Italien haben die Drogierien so gar keine Beleuchtungsstrategien (naja, das Acqua&Sapone schon, aber nicht so arg..) und da sehen die Lacke immer gleich aus :)
Lena♥

14. November 2012 um 20:19

Den Lack hab ich auch ziemlich angeschmachtet, hab mir aber schon gedacht, dass das so endet - schlecht sieht er ja trotzem nicht aus, nur eben leider nicht dieses Besondere, das man sich erhofft...

15. November 2012 um 11:15

Ich dachte solche Nagellacke kosten viel mehr. Ich finde die Farbe aber wirklich schön, besonders für den Herbst :)

16. November 2012 um 21:26

Die Farbe ist toll. :)

17. November 2012 um 22:28

richtig schön, muss ich zugeben.
aber an lacken der marke bin ich bis jetzt immer vorbeigegangen, weiß auch nicht wieso.

Kommentar veröffentlichen