folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Sonntag, 30. Dezember 2012

Der Dezember bringt Schminke, Schminke und noch mehr Schminke


Im Dezember hat sich so einiges zu mir gesellt, ich habe gekauft was das Zeug hält! Aber nicht nur gekauft habe ich viel, in diesem Post zeige ich jetzt mal nur Sachen, die ohne Unkosten meinerseits ihren Weg zu mir gefunden haben.

27.12.2012-essence-fantasia-le
Mitte des Monats habe ich 2 Umschläge von Cosnova erhalten, mit einigen Produkten aus 2 LEs. BTW habe ich bei den Bildern des kompletten Posts versucht, mit neuen Gegebenheiten des Fotografierens klarzukommen… eine andere Kamera, dunkles Licht am Abend und neue Lampen haben mich dazu gezwungen. Deshalb die durchgehend unterschiedliche Bildqualität in diesem Post. Nur so als kleine Vorwarnung.

Als ich die Fantasia LE von essence im dm fand, hat mich nichts so wirklich angesprochen, lediglich 2 Nagellacke fand ich interessant genug, um sie genauer anzusehen und zu kaufen. Einer davon war der 02 Queen of my cloud castle, der ein koralligen rosaorangefarbenen Ton hat, mit einem hübschen, dezenten Schimmer. Gefällt mir richtig gut :3

27.12.2012-essence-fantasia-le-nagellack2
27.12.2012-essence-fantasia-le-nagellack1
Der violette Lack 01 Elves like lilac ist nicht ganz so meine Farbe, hat aber mit dem blauen Schimmer eine sehr interessante Note.

27.12.2012-essence-fantasia-le-lidschatten
Die Lidschattenfarben im Allgemeinen sind nicht so mein Fall, besonders da den essence Lidschatten ein nicht ganz so guter Ruf voraus eilt.

27.12.2012-essence-fantasia-le-lidschatten-swatch
Ohne Base geswatcht geben aber beide Kandidaten - links: 03 Have you seen my unicorn, rechts: 01 Elves like lilac - schon besser Farbe ab, als mir sonst bekannte essence Lidschatten. Für meine Verwendung empfinde ich die Pigmentierung allerdings etwas zu schwach, wobei have you seen my unicorn bestimmt einen ganz guten Job im Augen-Innenwinkel abgibt. Die Textur im Pfännchen ist bei beiden Lidschatten angenehm weich.

27.12.2012-essence-fantasia-le-kajal-swatch
Der metallic liner in der Farbe 01 Not ivory but ebony hat mich ziemlich überrascht und begeistert. Es wird ein langhaltendes Ergebnis versprochen und wischfest ist der Kajal allemal - auch Feuchtigkeit braucht eine Weile, bis sie die Farbe in die Knie zwingt. Für so ein günstiges Drogerieprodukt hätte ich so ein Ergebnis jedenfalls nicht erwartet. Die Mine ist cremig weich und locker flockig im Auftrag. Tolles Produkt!

27.12.2012-essence-fantasia-le-lipgloss-swatch

27.12.2012-essence-fantasia-le-lipgloss-swatches

Was ein lip lacquer nun eigentlich sein soll, bzw was ihn von seinem Kumpel, dem Lipgloss, unterscheidet, das weiß ich nicht. Allerdings hat es die Kosmetikindustrie langsam geschafft, mich von Lipgloss zu überzeugen. Wobei überzeugen viel zu positiv klingt… vielmehr bin ich nun bereit, mir diese chemische Pampe mit mehr wohlwollen und ohne Gegenwehr auf die Schlauchbootlippen zu klatschen.

Der lip lacquer 01 Queen of my cloud castle hat eine schimmrige pinke Farbe. Also prinzipiell nichts, was ich mir freiwillig zumute. Eigentlich. Denn dieses Teil hat meine sonst so starke Abneigung gegenüber dieser Produktsparte und -farbe einfach total ignoriert und sich auch meine Schnute geschlichen. Und was soll ich sagen, mich stört es nicht! Ich bin viel mehr überrascht, wie wenig es mich stört. Was ich erstaunlich fand, war die hinterlassende Farbe, nachdem Getränk- und Nahrungsaufnahme vollzogen, und das lipglossige Gefühl auf den Lippen weg war. Da ist tatsächlich etwas Farbe auf den Lippen zurück geblieben, die den Mund gesund und schön hat aussehen lassen und keine Fältchen oder Hautschüppchen in irgendeiner Weise betont hat. Auch das nur ganz leicht klebrige Gefühl auf den Lippen lässt sich gut ignorieren. Ich habe in meinen 22 Jahren seltene Lipglosstragen bereits ein paar Glosse ausprobiert und fast jeder hat ein unangenehmeres Gefühl hinterlassen. Man merkt schon alleine an der Länge dieses Textes, dass ich wohl nicht negativ überrascht worden bin ^^
Soweit ich weiß ist diese LE noch in der ein oder anderen Drogerie zu finden, ich glaube da werde ich noch mal genauer gucken gehen :D

Zu den Nagelstickern kann ich nicht viel Sagen - sowas verwende ich auf Nägeln bisher einfach nicht. Vielleicht mache ich mir morgen zu Silvester passend ein AMU mit Nagelsteinchen. Oder verziere noch meine unkreative Silvestermaniküre damit. Hm. Ich entscheide mich da spontan ^^

27.12.2012-p2-weihnachtsgeschenk-nagellack

Den Auftritt von Essence unterbreche ich an dieser Stelle mit meinem Dankeschön an P2, der mir und vielen anderen Newsletterabonennten, ein nettes Nagellack-Geschenk zu Weihnachten hat zukommen lassen. Richtig toll <3

27.12.2012-essence-home-sweet-home-leUnd weiter gehts mit einem Sample-Paket der Home Sweet Home LE von essence. Auch bei diesem Umschlag wusste ich nicht, wieso ich die Produkte nun eigentlich bekommen habe, weil die LE mittlerweile ja kaum noch zu bekommen sein dürfte und weil in dem Umschlag etwas von "Community Gewinnspiel" stand. Hmmm, was das wohl war? oO

27.12.2012-essence-home-sweet-home-le-blush-lidschatten
Ich habe euch ja noch gar nicht erzählt, dass ich mir nach Erscheinung dieser LE apricot-orangefarbenen Blush zugelegt habe - ganz einfach nur wegen der Optik. Ich weiß, bescheuert, aber dank meiner Mama liebe ich Strickmuster über alles. Bereits seit Kindertagen trage ich selbstgestrickte Socken (also von meiner Mam selbst gestrickt, nicht von mir!) und irgendwie verbinde ich mit diesem Muster etwas sehr familiäres, behagliches… ich mag es einfach sehr. Deshalb habe ich mich auch über diese beiden Produkte sehr gefreut :3

27.12.2012-essence-home-sweet-home-le-blush
Der 01 Knits for Chicks Blush besteht aus einem hellen Schweinchenrosa und einem dunklen, himbeerigen Pink - der dunkle Strickzopf ist auch nicht nur ein Overspray. Endlich mal etwas, was durchgehend ist, so muss das sein =)

27.12.2012-essence-home-sweet-home-le-lidschatten
Auch der 02 Light the fire, place! Lidschatten hat dieses wundervolle Muster. Hach, da schmelze ich ja so dahin *__*

27.12.2012-essence-home-sweet-home-le-blush-lidschatten-swatches
Der Lidschatten ist ohne Base geswatcht leider etwas zierlich in der Farbabgabe, das finde ich richtig schade! Der Blush hingegen gibt gut Farbe ab - für einen Blush meiner Meinung nach nicht zu viel und nicht zu wenig.

27.12.2012-essence-home-sweet-home-le-lipgloss
Dann haben wir noch einen farblosen und transparenten Lipgloss, den Mugs & Kisses 01 volume & gloss lip maximizer - der meiner Meinung nach den ätzendsten Applikator ever hat: ein Pinselchen. Ein Pinselchen, dass dermaßen hart und unnachgiebig ist, dass man es auch gleich weglassen hätte können, um das Produkt vom Stäbchen direkt aufzutragen. Nunja. Da ich ohnehin mit ner dicken Lippe durchs Leben ziehe brauche ich alles, was die Lippen meint maximieren zu müssen nicht. Mehr kann ich zu diesem Produkt also nicht sagen. Zu meinem eigenen Wohle.

27.12.2012-essence-nailsticker
Die richtig süßen Nagelsticker werden mich bestimmt noch in Versuchung führen - das Design finde ich für den Winter richtig süß, das muss einfach mal getestet werden. Leider habe ich schon gehört, dass das Anbringen und die Haltbarkeit nicht die besten Eindrücke macht… schade.

27.12.2012-essence-roter-lippenstift
Und zum absoluten Highlight für mich: der longlasting lipstick in 01 read-y to relax. Während der Laufzeit der LE habe ich viel über die Lippenstifte gelesen; durchweg Gutes. Da die Farben allerdings nicht so meins sind, habe ich mich da nicht weiter für interessiert.

27.12.2012-essence-roter-lippenstift-swatch
Nach dem ersten Auftragen habe ich aber schon gemerkt, dass essence hier einen wirklich guten Job gemacht hat! Als sehr seltene Rotträgerin habe ich diesen Lippenstift einfach mal so eben gerne zum Einkaufen getragen und fand das Ergebnis einfach nur super. Er hält wirklich relativ lange, fühlt sich sehr angenehm auf den Lippen an und sieht echt toll aus. Die Standardlippies in der Theke haben meistens ein schimmerndes, oder glitzerndes Finish, bei dieser LE ist aber alles schimmer- und glitzerfrei. Ich bin ja begeistert, hach! Da entwickel ich mich ja noch in eine gaaaanz andere Richtung ^^
Allerdings ist die Verpackung einfach nur schlimm. Sieht billig aus und lässt mich an Kinderschminke denken. Bei DEM Inhalt ist das (zumindest diesmal) allerdings nicht der Fall.

Hier habe ich ein paar wirklich tolle Produkte kostenlos bekommen - vielen Dank noch mal an Cosnova und P2!

Da die LEs beide ja schon zu haben, bzw vergriffen sind - was habt ihr aus diesen LEs, was hat euch überzeugt oder enttäuscht?

So long, die Muh

2 Kommentare

30. Dezember 2012 um 18:45

Toller Haul! Einige der Sachen möchte ich mir auch noch kaufen, wenn ich sie noch bekommen.

Liebe Grüsse

30. Dezember 2012 um 22:13

Ich hatte mir lediglich den Berry me Home Lippenstift aus der Home sweet home LE geholt und mag ihn sehr gerne, da Pigmentierung und Haltbarkeit sehr gut sind.

Liebe Grüße und komme morgen gut ins neue Jahr :)

Kommentar veröffentlichen