folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Montag, 18. Februar 2013

Frisch eingeschult

Da mein Arbeitsort eine Karnevalshochburg ist (oooh, ganz grauenvoll x__x) bekam ich am Rosenmontag frei, da man bei dem Lärm ohnehin nichts zustande gebracht hätte - so eine deutliche Ausführung meiner Kollegen. Ein anderes Problem zur Arbeit hin und vorallem: wieder weg zu kommen wäre noch die Busverbindung gewesen. Durch das Karnevalsgedöns war nämlich auch vornherein schon klar, dass der Bus den Ort nicht durchfahren, sondern nur an eine abgelegene Haltestelle (von der ich nicht mal weiß, wo sie eigentlich ist) "anfahren" würde; mit nachfolgendem, riesigen Umweg über sämtliche umliegende Kuhkäffer. Ergo wäre eine pünktliche Ankunft an meiner "Umsteige-Haltestelle" quasi nicht machbar gewesen und somit hätte ich auf den nächsten Anschlussbus warten müssen.
Alles verdammt gute Gründe, einfach mal einen Tag Urlaub zu machen.

Busfahren - bald wird das mal gewesen sein! Ich sehe mich schon in der alten Kiste (ein Mazda? ein Deyu?) meiner Oma sitzend, wie ich entspannt nach der Arbeit mal eben am dm anhalte. Nach Hause fahre. Und endlich wieder mehr Zeit zum Bloggen finde XO Yeah!


18.02.2013-schultuete-orange-kuhflecken-auto-fahrschuleIch mache den Führerschein. Waoh. Das klingt so... unwirklich für mich. Aber immer noch bin ich hochmotiviert; ich war letzte Woche sogar bei 2 Theoriestunden anwesend, womit dann 3 von insgesamt 14 Besuchen abgehakt wären, wuhu! Und weil ich eine richtig tolle, beste Freundin habe, die ich ab und zu auf dem Arbeitsweg im Bus treffe (ja, das ist durchaus der einzige Vorteil, den das viele Busfahren hat: ich sehe meine beste Freundin fast schon regelmäßig), habe ich ein unerwartetes Geschenk bekommen: zur Einschulung eine Schultüte. Natürlich selbergebastelt und auf meine verkorksten Vorlieben abgestimmt. Natürlich in orange und mit Kuhflecken. Man erkennt, dass die Schultüte nur mir gehören kann, oder? ^^

18.02.2013-schultuete-orange-kuhflecken-autoHehe, mit so einem Auto werde ich irgendwann mal durch die Gegend fahren :DD

Aber auch der Inhalt der Schultüte war perfekt auf mich zugeschnitten: was zur Beruhigung, was zum Spielen UND Schokolade :D

18.02.2013-schultuete-orange-kuhflecken-auto-tee(Die Schokolade hat ein Ablichten verweigert und wollte lieber sofort und auf der Stelle durch meine 7 Mägen wandern. Den Wunsch konnte ich einfach nicht abschlagen!)

Da ich bei meinen praktischen Fahrstunden (vor 4 Jahren) bisher nervlich wirklich an meine Grenzen kam, habe ich einen Beruhigungstee bekommen. Wenn der wirklich wirkt, dann bin ich aber sehr begeistert ^^
18.02.2013-porsche-neon-orange-911-turbo-cabrio-modellAls absoluter Porschefan (ja, das bin ich durchaus. Ich finde die meisten Autos hässlich! Wo viele bei nem Ferrari oder Maserati oder wie die hässlichen Büchsen heißen, Herzchenaugen bekommen, krieg ich nur das Kotzen. Sowas hässliches gibt es ja echt selten. Nur in der Autowelt, da ist die Hässlichkeit eine riesige Mehrheit. Audi (besonders Audi!!), VW, Renault, Opel... sieht alles kacke aus. Nur der VW-Käfer (im krassen Gegensatz zum VW Beatle), der ist total süß :D aber ich kann auch Porsche nicht in Schutz nehmen, denn auch unter diese Marke haben einige unansehnliche Modelle einen Namen bekommen. Hach. Ist das alles was kompliziert.) musste natürlich auch ein 4-rädriger Übungswagen dieser Marke in die Schultüte, um die Verkehrsordnung auch ohne erhöhtes Verletzungsrisiko in die Birne zu kriegen. Wozu hat man auch noch den alten Teppich aus Kindertagen im Keller rumliegen, auf dem man wunderbar die aufgemalten Straßen zu Übungszwecken benutzen kann? Nur zu DEM Zweck wurde der Teppich schließlich so lange aufbewahrt, hehe. Und das hübsche Cabrio ist übrigens Neonorange. Was auch sonst.

Zu guter Letzt gab es als Ansporn auch noch etwas, was in jede Schultüte gehört: was Süßes. Selbstgemachte - natürlich - Pralinen. Extrem mächtig, aber sehr, sehr lecker.

Ganz offiziell: ein riesengroßes Dankeschön!

Da merkt man trotz ihrer sehr zurückhaltenden und manchmal scheinbar desinteressierten Art jedoch, an wem ihr wirklich etwas liegt. Da packt sie all ihre Liebe in ihre Basteleien... Hach <3

Obwohl ich nun so eine richtig tolle Schultüte bekommen habe, waren die Theoriestunden letzte Woche etwas schwierig abzusitzen. Der Durchschnittsschüler hier auf dem Land ist der 16jährige Dorfdepp und seine möchtegerncoole Freundin. Lautes Rumgeblöke ist ganz normal, sodass man sich kaum konzentrieren kann und den Lehrer/Videosprecher teilweise nicht mal versteht. Echt abgefahren. Noch dazu reden diese Kinder einen Müll, da kann ich oft nur mit den Augen rollen. Trotz alldem habe ich die Theorie überlebt (und die anderen Fahrschüler unerwarteter weise auch... ich war durchaus schon kurz vor dem Punkt die Kriese zu kriegen und ein Massaker mit diversen Kulis veranstalten zu wollen.) und bin IMMER NOCH überdurchschnittlich motiviert.

Und Motivation ist jetzt glaube ich genau das, was mich weiterbringt. Also darf sie bloß nicht schwinden - aber ich schwinde… eh, verschwinde nun Motivations-Tanz tänzelnd Richtung Stall um mich in die Heia zu begeben... und mich auf die anstrengend Fahrstunden dieser Woche im Schlaf vorzubereiten.

So long, die Muh

4 Kommentare

18. Februar 2013 um 19:25

haha wie süß du immer schreiben kannst :)
ich kann durchaus verstehen, dass dich die praxisstunden an die grenzen gebracht haben (hast du schon mal den führerschein in angriff genommen?), war bei mir ähnlich... theorie war immer super kacke, weil mein lehrer einfach scheiße war und die gruppe viel zu groß für den kleinen raum, in dem wir immer zusammgepfercht waren, aber naja, ich habs überstanden und die theoretische prüfung direkt im ersten anlauf gepackt. dann die fahrstunden. kennt doch jeder, oder? prüfung ist gerade hinter sich gebracht und schon vergisst man. und zwar alles. war bei mir auch so, was nicht sonderlich toll war, aber mein fahrlehrer hat nur immer mehr durch fehlverhalten geglänzt und ich war im endeffekt echt froh bestandne zu haben, damit ich diesen sack nicht mehr sehen muss.
was wollte ich sagen? alles gute, viel erfolg, du packst das! :)

18. Februar 2013 um 19:48

Du schaffst das schon- Ich drücke dir fest die Daumen :)

Liebe Grüße...

18. Februar 2013 um 19:53

Die Schultüte ist ja süß! :)
Ich wünsche dir ganz viel Erfolg für deinen Führerschein ;)
...und die Theroiestunden kann man überleben, auch wenn sie oft nervig sind. Ich habe mich einmal krank hin geschleppt, damit ich nicht nochmal 4 Wochen auf das Thema warten musste.
Du schaffst das :)

Alles Liebe
KayCee

19. Februar 2013 um 13:42

schön wieder von dir zu lesen. ich freu mich sehr, dass du angefangen hast und drücke alle verfügbaren daumen!

Kommentar veröffentlichen