folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Montag, 18. März 2013

Neue ebelin Beautyhelfer - Pinsel

Aktuell in der Auslieferung und in diversen dms schon zu bekommen (offiziell ab März) sind die neuen ebelin Beautyhelfer; Den Make Up + Concealer Pinsel und den Mineralpuderpinsel werde stelle ich in diesem Post mit meinen ersten Eindrücken vor, das Präzisions Make Up Ei, die Make Up Schwämmchen und das Gesichtspeeling Massagepad zeige ich in einem der folgenden Posts.

ebelin-professional-neue-produktei
Einige ebelin Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt - herzlichsten Dank!

Eine komplette Übersicht der neuen Produkte von ebelin findet ihr zum Beispiel bei BeAngel.

ebelin-professional-make-up concealer-pinsel-mineral-puser-pinsel
Der Make Up + Concealer Pinsel aus der ebelin Professional Reihe ist, wie der Name es vermuten lässt, zum Auftragen von Make Up und auch Concealer gedacht.

Preis: 4,95€
Pinselhaare: 100% synthetisch
Zusatz: Vegan


quotes_kuh_3_250pxSchönheitsprofi: Die dichten, hochwertigen und mikrofeinen Haare des ebelin Make-up und Concealer Pinsels sind extra weich. Ideal zum hauchdünnen und hygienischen Auftragen von Concealer und Make-up geeignet. Unentbehrlich für den perfekten Auftrag unter den Augen, auf der Nase und in der Nasolabialfalte. Durch den Einsatz 100% synthetischer Pinselhaare ist der Pinsel auch für Allergiker bestens geeignet.

Tipp: Für einen natürlichen Look sollte das Make-up/der Concealer in mehreren hauchdünnen Schichten aufgetragen werden.

Besonders praktisch: Dank seiner wiederverschließbaren Verpackung ist der ebelin Make-up und Concealer Pinsel ein perfekter Reisebegleiter.

Pflege: Pinsel nach Bedarf mit einem milden Shampoo reinigen, mit einem Kosmetiktuch abtupfen und an der Luft trocknen lassen.


ebelin-professional-make-up concealer-pinsel-quaste
Mein Eindruck: Die Quaste dieses Pinsels ist schon etwas besonderes, denn selten (bzw bisher gar nicht) habe ich einen derart fest gebundenen Pinselkopf gesehen. Das heißt, die synthetischen Haare sind sehr, sehr Widerstandsfähig, sodass man den Pinsel sogar auf den Kopf stellen kann, haha ^^

ebelin-professional-make-up concealer-pinsel-quaste-kopf 
Von der Größe würde ich sagen, ist dieser Pinsel eher ein Mittelding zwischen Buffer und Concealer-Buffer. Sowohl das Auftragen der Foundation, als auch das feinere Abdecken mit Concealer hat sehr gut mit ihm funktioniert - wobei er mir für den Komplettauftrag im Gesicht einfach ein bisschen zu klein ist. Zwar hinterlässt er ein sehr schönes Finish (grundlegend habe ich mit dem Pinsel sowohl die Foundation "eingebuffert", als auch durch "Wischen" verteilt - beides toll), da er aber kein Stück auffächert, braucht man ein bisschen länger, als mit einem Buffer mit größerem Pinselkopf. Den Concealer (aktuell in Verwendung: die Catrice Camouflage Cream) hat er aber auch super aus dem Töpfchen aufgenommen und streifenfrei auf diversen Stellen (Nase, Stirn, Wange) mit eben dort vorkommenden Unebenheiten (etwa Nasenflügel etc. - ihr wisst schon was ich meine) verteilt. Unter die Augen bin ich auch gekommen, wobei ich diesen Pinsel für eben diese Gesichtsstelle sehr ungeeignet finde; die flache Auftragsfläche und der extreme Widerstand machen es nicht einfach, den Concealer ohne weitere Hilfsmittel dort gut zu verteilen. Ich habe ein wenig mit dem Ringfinger nachgeholfen - nur mit dem Pinsel war das nichts.
Die Reinigung ist wie für solche dichten Buffer üblich etwas schwierig, da sich die "eingesaugten" Produkte - besonders Flüssige - nicht ganz so einfach rauswaschen lassen. Wenn ich nur den eher festen Catrice Concealer verwendet habe, ging die Reinigung aber sehr schnell und einfach von der Hand, hat bei mir bisher kein einziges Haar verloren und macht von der Qualität einen soliden Eindruck. Nichts wackelt, nichts rutscht.

quotes_kuh_4_100pxIn der Drogerie ist sowas bisher noch nirgends zu finden - damit macht ebelin wirklich einen tollen Schritt und der Preis ist wirklich klasse. Ich empfinde den Pinsel also absolut toll - ist aber als Concealerpinsel für die Augenringe meiner Meinung nach absolut gar nicht geeignet. Da sollte es schon eine eher abgerundete Variante, mit eventuell nicht ganz so viel Widerstand sein. Sowohl für Foundationauftrag, als auch punktuelle Concealerapplikation hervorragend geeignet - Top!



Der Mineralpuderpinsel aus derselben ebelin Produktreihe ist vom Aussehen einer recht bekannten Form der Pinsel nachgemacht: der Duo-Fibre-Pinsel, oder auch Stinktier- oder Stippling-Pinsel genannt, ist von bekannten Firmen etabliert worden und soll durch seine 2 Arten an Pinselhaaren, seinen lockeren Widerstand und die Auftragsweise von "stippling motions" (also "tupfenden Bewegungen") einen "Airbrush-Effekt" erzeugen, der ein besonders natürliches Finish erwirken soll.

ebelin-professional-mineral-puder-pinsel-vergleich-zoeva-stinktier(Vergleich; oben: ebelin Professional Mineral-Puder-Pinsel - unten Zoeva Stippling 125)

Preis: 3,95€
Pinselhaare: 100% synthetisch
Zusatz: Vegan


quotes_kuh_3_250pxSchönheitsprofi: Mit seiner innovativen Stufentechnologie nimmt der ebelin Mineralpuderpinsel losen Puder hauchdünn auf. Das Ergebnis ist ein zarter Porzellan-Teint. Dabei sind die mikrofeinen, speziell zweistufig geschnittenen, synthetischen Pinselhaare außergewöhnlich weich zur Haut. Durch den Einsatz 100% synthetischer Pinselhaare ist der Pinsel auch für Allergiker geeignet.

Tipp: Überschüssigen Puder vor der Anwendung leicht auf dem Handrücken abklopfen. Anschließend Puder von der Gesichtsmitte nach außen hin auftragen und fixieren.

Pflege: Pinsel nach Bedarf mit einem milden Shampoo reinigen, mit einem Kosmetiktuch abtupfen und an der Luft trocknen lassen.

Mein Eindruck: Neben dem Zoeva- und dem neuen ebelin-Modell besitze ich noch eine günstigere Variante von e.l.f sowie den Petit Stippling 122er von Zoeva - nun habe ich also insgesamt 4 Pinsel dieser Kategorie, die ich untereinander vergleichen kann.
Der Mineralpuderpinsel ist wunderbar weich - besonders, wenn man wie empfohlen mit Puderprodukten arbeitet, streicht der Pinsel unglaublich sanft über die Haut. Puder - sowohl gepresstes, als auch loses - nimmt der Pinsel in einer guten Dosierung auf, sodass man nicht vollkommen zugemehlt aussieht. Ich mag dieses Finish zwar sehr gerne (hier habe ich meinen Lieblingspinsel dafür vorgestellt *__*), aber ich weiß, dass dies nicht gerade jedermanns Ding ist. Dafür arbeitet der Mineralpuderpinsel wirklich perfekt, für das Fixieren der Foundation nimmt er eine tolle Menge an Puder auf und gibt sie auch toll wieder ab. Für deckende Puder ist der Pinsel allerdings nicht sonderlich geeignet.
Schon häufig habe ich gelesen, dass es Damen gibt, die zb gerne Creme-, bzw Flüssig-Blushes mit so einem Pinsel auftragen; dies habe ich ein mal ausprobiert und es hat bei mir absolut nicht geklappt.
Früher habe ich mein Mousse-Make-Up gerne mit einem Stinktierpinsel aufgetragen, die "Airbrush-Technik" war mir dann aber im Alltag zu langwierig, sodass ich es bald wieder aufgegeben habe (und zu einer BB Cream gewechselt bin).
Die Reinigung geht sehr einfach und schnell, nach 4 Wäschen ist auch kein Haar verloren gegangen und das Metall ist mit dem Stiel fest und wackellos verbunden.

quotes_kuh_4_100pxWas mich total umhaut ist die Welle an neuen, halbwegs innovativen Produkten, die es jetzt auch endlich auf Niedrigpreisniveau und in guter Qualität in die deutschen Drogerien zu schaffen scheint. Der Mineralpuderpinsel ist ein perfekter Pinsel für Puder - keine Frage! Zudem leicht zu bekommen und im Preis-Leistungs-Verhältnis absolut in Ordnung. Wer einen Stinktierpinsel sucht, der kann hier bedenkenlos zugreifen - Top!


Habe auch gerade eben auf dem Heimweg meine dm-Lieblinge-Box abgeholt und bin absolut begeistert *__* ich glaube das ist die tollste Box, die ich je abbekommen habe :D

Habt ihr die dm-Lieblinge auch schon abgeholt - und wie findet ihr sie? Und was sagt ihr zu den neuen ebelin Produkten?

So long, die Muh

5 Kommentare

18. März 2013 um 20:08

Die Pinsel habe ich mir heute auch angeschaut - aber mit Pinseln bin ich erst mal gut bedient.
Das Gesichtspeeling-Pad habe ich mir mitgenommen und bin sehr gespannt.

18. März 2013 um 20:55

Diesen festen, kurz gebundenen Pinsel werde ich mir wohl holen müssen- ich finde ihn irgendwie ulkig :)

Liebe Grüße :)

19. März 2013 um 13:07

das gesichtspeelingpad habe ich von loreal und finde es super. da sieht man erst was man noch alles an make up im gesicht hat wenn man eigentlich schon angeschminkt ist, das pad holt wirklich den letzten rest runter.
man kann es übrigens auch gut zum pinselwaschen benutzen :-)

19. März 2013 um 19:22

ich hab mir das pinke pad aber noch nicht getestet.
merci für die review, war ganz neugierig auf den makeup und concealer pinsel, aber skeptisch. nun werd ich ihn mir zulegen.
und für die dm box erntest du grade von mir den puren neid! ich habs heut schon gegoogled und es ist eine SO grandiose box... *seufts*
und sie ist GRÜN! hallo?! grün! wie wunderschön! *wein*

19. März 2013 um 21:46

Toller ausführlicher Bericht. Ich habe nur den abgeschrägten Lidschatten Pinsel von ebelin, der ist richtig gut.
Wenn Du magst, schau sehr gerne mal auf meinem Blog vorbei, würde mich sehr freuen.
LG
http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen