folge mir doch auf Twitter :D
like MuhSchu on Facebook
GoogleFriendConnect
blogLovin'
BlogConnect
Google+
RSS Feed

Samstag, 20. April 2013

Immer noch auf dem Weg zum Führerschein

Ein paar Wochen ist es bereits her, da berichtete ich von der aktuellen Situation in meinem Leben und dass ich gerade am Projekt Führerschein sitze.

Als Zwischenstand kann ich folgenden Status vermelden:
13 Theoriestunden absolviert, die 14. und Letzte folgt am Mittwoch.
13 Fahrstunden im Praktischen, davon
5 Pflichtstunden bestehend aus
2 Überlandfahrten und
3 Autobahnfahrten.

Die nächste Fahrstunde wird die Pflichtstunde "Nachtfahrt" - und davor habe ich schon deutlich Respekt. Im Dunkeln auf die ganzen Sachen zu achten, zzgl. der Lichtschaltung... ich bin schon gespannt - denn im Dunkeln sehen viele (zu denen gehöre auch ich) deutlich schlechter.

Im Großen und Ganzen bin ich mittlerweile relativ zufrieden, auch wenn ich mit den Gängen immer noch nicht so gut klar komme und ich scheinbar null Gefühl für die Kupplung habe (lt. Fahrlehrer). Hmpf. Aber es ist schon für Sonntag geplant privat auf einem Übungsplatz zu üben und ich hoffe, dass ich damit ein bisschen Verständnis erlangen kann. Oder mir zumindest eine Routine antrainieren. Außerdem kann ich dann mal von jemand anderem, als nur meinem Fahrlehrer, Tipps bekommen. Nun, ich hoffe einfach mal, dass das weiterhelfen wird!

Die Theorieprüfung steht bald an, am 29.04., um genau zu sein. Große Bedenken habe ich nicht, das kriege ich schon hin. Für die praktische Prüfung liegt mir allerdings jetzt schon ein Kloß im Hals... während ich den Beruhigungstee vor den normalen Fahrstunden schon nicht mehr wirklich brauche, werde ich mich wohl vor der Praktischen quasi damit "zu dröhnen" - und nebenbei Daumen drücken, dass es was bringt, haha ^^

Noch kann ich mir nicht vorstellen in einem Auto zu sitzen, zu fahren und das ohne meinen Fahrlehrer neben mir. Ohne IRGENDJEMANDEN neben mir... aber es macht mobil, flexibel... frei! Und nicht zu vergessen arm... Was tut man nicht alles für die Freiheit =)

Ich mache mich nun auf den Weg, mit einer guten Freundin den Samstag in Frankfurt zu verbringen - das einzige Ziel das ich dort habe: Lush! So einen Store will ich mir unbedingt mal angucken. Ansonsten ist bummeln angesagt… Hatte zwar via Twitter angefragt, ob jemand mir Tipps fürs Shopping geben kann, aber da kam leider so gut wie nichts smiley_23_50px Kopie

Nagut, so ist das Leben - dann muss ich jetzt ohne Plan losziehen und mein Glück versuchen, haha!

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!

So long, die Muh

5 Kommentare

20. April 2013 um 09:15

Mach dir wegen dem Führerschein nicht so den Kopf ;-) Ich hab die praktische Prüfung erst beim dritten mal bestanden, weil ich jedes mal so verdammt aufgeregt war! Bin eben ein ziemlicher Prüfungsschisser :-D
Seitdem fahre ich nun schon seit knapp sieben Jahren (ach du liebes Lottchen bin ich alt!!!! o_O ) unfallfrei durch die Gegend ;-)
Und etwas Nachtblind ist doch jeder! Ich drück dir die Daumen, dass es nicht noch regnet, die Kombi ist nämlich am ekligsten!

Viel Spaß beim Shoppen! Wollte schon immer mal nach Frankfurt shoppen, doch bisher hat sich niemand bereit erklärt mit zu kommen :-( Soweit ich weiß, gibt es nun auf der Zeile seit einigen Monaten auch einen "kleinen" Primark :-) Außerdem würde ich wohl noch Bershka stürmen, da es hier nirgends eine Filiale gibt :-(

Liebe Grüße
Lupa

20. April 2013 um 10:30

Das klingt doch schon ganz gut :-) Ich drücke dir die Daumen für dein Prüfungen (theoretisch und praktisch).
Entspannung beim shoppen kann da ja nur gut tun ;-)
Wenn du Frankfurt am Main meinst kann ich dir da Kleidungstechnisch noch Primark empfehlen. Ansonsten eben bummeln auf der Zeil. Da findet man alles was man braucht. In der Zeilgalerie befindet sich z.B. auch der Essence-Store. Dort gibt es neben dem ganzen Sortiment oft mehrere Aufsteller der aktuellen LEs. In der Hirsch-Apotheke auf der Zeil kannst du außerdem das Bioderma-Sortiment live anschauen, wenn du an Pflegeprodukten interessiert bist :)
Ansonsten fällt mir gerade nichts spezielles ein ;-).

LG

20. April 2013 um 11:12

Das mit der Kupplung kommt schon noch ;) Das ist einfach Übungssache und da kann ein Ausflug auf den Übungsplatz gut helfen - einfach nur gemütlich Anfahren üben und rumspielen. Unendlich viele andere Menschen haben das ja auch geschafft :P

20. April 2013 um 12:50

Ich war während der Fahrschule ein grottenschlechter Fahrer und habe das auch immer von meinem Fahrlehrer zu spüren bekommen, der hat aber gern mal zwischendrin geschlafen oder Zeitung gelesen, also nicht wirklich aufgepasst und mich geschult. Ich war aber wirklich echt schlecht. Und die praktische Prüfung hab ich glaube ich auch nur geschafft, weil wir so eine einfache Strecke gefahren sind, haha. Aber ich hab's geschafft, auch wenn ich die erste Zeit echt noch mega unsicher hinterm Steuer war und es mittlerweile auch wieder bin, wenn ich denn mal zum Autofahren komme. Tja, so ist das eben, wenn man zu Hause auszieht und kein Auto mehr aufm Hof steht und drauf wartet, dass man sich reinsetzt und losfährt.
Jedenfalls wünsche ich dir ganz viel Glück und Erfolg, in erster Linie erstmal für die Nachtfahrt (die bei mir einfach mal ausgelassen wurde :D und meine Dämmerungsfahrt war meine allererste Fahrstunde bei Regen und noch morgens vor der Schule!!) und dann natürlich auch für die Prüfung! :)

20. April 2013 um 15:02

Ich habe mich jetzt endlich zur Fahrschule angemeldet und am Dienstag habe ich abends meine erste Theoriestunde. Noch habe ich keinen Schimmer vom Auto fahren, ich weiß noch nicht mal was was alles im Auto ist. Hoffe darauf das mir meine Ma noch eine kleine Einweisung gibt damit ich mir nicht so blöd vorkomme auch wenn es nur eine Theoriestunde ist.
Viel Glück bei deiner Theorieprüfung & viel Spaß heute!

Liebe Grüße,
Lisa

Kommentar veröffentlichen